Kindergarten Praktikum und Windeln wechseln

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallöchen,

keine Sorge, jeder fängt mal klein an. Also, vielleicht hast du ja im Bekanntenkreis jemanden mit einem Baby, der dir das zeigen kann. Oder übe mit einer Puppe. Wirst sehen, so schwer ist das gar nicht.

LG Heidi

Ich habe die letzten zwei Wochen auch ein Praktikum im Kiga gemacht. Ein Windelkind kam plötzlich auf mich zu und sagte "Du musst mir jetzt die Windel wechseln, weil die voll is". :) Hab das vorher auch noch nie gemacht, und es hat ganz gut geklappt, aber beim ersten Mal war noch eine Erzieherin dabei.

Hi... hab nach der Schule mein FSJ in einer Kita gemacht und hatte vorher vielleicht einmal ein Kind gewickelt. Grad in deinem Alter wird keiner von dir verlangen, dass du das (perfekt) kannst. Frag die Erzieherin in deiner Gruppe, ob sie dir das bei Gelegenheit mal zeigen kann. Vielleicht kann sie dann ja bei den ersten Versuchen von dir dabei sein und dir im Notfall helfen. Mach dir nicht so viele Gedanken, das wird schon.

Immer auch darauf achten, ob die Kinder das von dir machen lassen vollen, schließlich trittst du damit in ihre Intimsphäre ein (ja, auch Kinder haben das).

Liebe Grüße und Viel Spass

Huhu Kati, weist du erfahrene irgendetwas von diesem Schein? Siehe erste Antwort?.

0
@Kimbo95

ich hab keinen Schein fürs Windeln wechseln gebraucht. Ich kann mir nur vorstellen, dass damit der Gesundheitspass und das erweiterte Führungszeugnis gemeint sein könnte, aber das hat eher nur indirekt was mit windeln wechseln zu tun

0

Hallo Kimbo, bedenke bitte, dass es bei allen Dingen ein Mal das erste Mal ist. Auch die Erzieherinnen, die da ihren Dienst tun, hatten ein mal das gleiche Problem. Mein Satz an Dich: Wer etwas das erste Mal tut, der kann sich nicht Plamieren und wenn Du das erste Mal ganz Ahnungslos dastehst, ist nur wichtig, daß Du für das zweite Mal etwas mitnimmst. Viel Erfolg.

Hallo Kim, dies ist nicht das Problem, denn um Erfahrungen zu machen, ist das Praktikum ja da. Wende Dich an Deine Praktikumsbegleiterin und rede mit ihr ganz offen darüber, genauso, wie Du Deine Erklärung hier abgefasst hast. Sie wird es verstehen und Dir zeigen. Du bist 15 und musst nicht zwangsläufig schon damit Erfahrung mitbringen und deshalb muss man auch seine Ahnungslosigkeit nicht verstecken. Schlechter wäre es, wenn Du Dich nicht anvertraust.Man lernt nur über erfahren und abschauen. LG

Was möchtest Du wissen?