Kind ist frech und hört nicht

7 Antworten

Hallo,

immer wieder beruhigend wenn man liest das es anderen genauso ergeht und man nicht allein da steht. Ich kann euch sehr gut verstehen uns ging es eine ganze Weile genauso und Theorie und Praxis sind halt oft zwei paar Schuhe daher helfen einem die Tips der diversen Ratgeber auch nicht immer weiter. Was wirklich hiflt ist stark bleiben die Nerven behalten, versuchen nicht zu schreien auch wenns manchmal schwerfällt und nicht vergessen das es sich dabei um Phasen handelt die zum groß werden dazu gehören...

Lasst euch nicht unterkriegen ;-)

Du Arme! Durch diese Phase mussten wir alle durch, aber bei Duch scheint es ja besonders hart zu sein. Da hilft nur Geduld. Vielleicht ist Dein Sohn hochbegabt, diese Kinder sind leider oft so. Bei meinem Sohn haben homöopathische Mittel Besserung gebracht, u.a. Agaricus-Tropfen. Viel Kraft!

Also tigresse was du hier für ein blödsinn von dir gibst is ja unnormal...du beleidigst hier die leute obwohl sie versuchen nur zu helfen...und ,,ein KLAPS auf den po,,ist keine straftat....ich find es völlig in ordnung was heikephs da geschrieben hat...man sollte es natürlich net übertreiben....aber bei manch kindern hilft leider echt nix anderes obwohl ich auch überhaupt kein freund davon bin...

Was möchtest Du wissen?