Kilometerstand bei einem Motorrad?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wichtiger als der Kilometerstand ist der technische Zustand. Musst halt drauf achten das die MAschine keinen "Wartungsstau" hat.

Also Zustand der Reifen, Bremsbeläge, wann wurde das letzte mal Inspektion gemacht, Ölwechsel etc.

Am besten ein gebrauchtes Mopped das etwa 4-7 Jahre alt ist. Ältere Moppeds die auch entsprechen  mehr Kilometern haben. lohnen sich weniger, für solche Teile werden auch teilweise "Liebhaberpreise" bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da die meisten 1-zylinder sind haben die meisten motoren nur eine geringe laufzeit bedeutet. bei ordentlich gas geben des vorbesitzers (auch im kalten zustand) das der motor evtl nur 35.000-45.000 kilometer hält. Also am besten zwischen 5000-15000 gucken dann bist du meist auf guter seite. 20.000 würden bei guter pflege auch gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine hat nun 31.000 runter und fährt wie am ersten Tag du solltest einfach ne Probefahrt machen und auf Geräusche achten . läuft der Motor rund und ist das Getriebe noch gut kannst du davon ausgehen das das Moped gut gepflegt wurde ....

Bei den ersten Start vor dem Kauf fühl ob der Motor kalt ist und beim starten achte auf Geräusche wenn du das alles beachtet kann nichts mehr schief gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?