Kettlebell Training als Jugendlicher?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein das ist kein Problem. Denke zwar, dass 12 kg für den Anfang recht viel sind, aber schädlich ist das noch nicht. Normales Krafttraining im Fitnessstudio mit hohen Gewichten beeinflusst da viel eher das Wachstum.

Ich selbst trainiere mit sandgefüllten Kettlebells. Da sie von außen aus einem robusten Stoff sind, ist die Verletzungsgefahr deutlich geringer als bei den normalen Stahlkettlebells! Vielleicht kannst du deine Mama damit überzeugen?

Zudem machen sie auch den Boden nicht kaputt, wenn man sie mal fallen lässt. Auch die Vielfalt an Übungen nimmt dadurch zu :) http://gymbox.de/kettlebell-kaufen/

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sehe da eigentlich kein Problem, obwohl ich 12 Kg für reichlich viel halte.

Aber solange deine Mom ihren Daumen auf deinem Taschengeld hat, will ich Dir nicht das Gegenteil raten :-)

Kannst Deine Mutter ja mal fragen, durch welchen Sport die Unfallchirurgen die Verletzungen am häufigsten behandeln. Ja, richtig..Fußball

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?