Kerze flackert - Geist?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tut mir leid für euch das  es ein Geist war glaube ich persönlich nicht aber wenn du der Meinung bist dass dein Opa bei dir ist dann könntest du es von dir aus so interpretieren dennoch rein realistisch gesehen kann das flackern einer Kerze aber nur durch Atemzüge oder andere Windspiele verursacht werden. Wenn du nicht über den Tod drüber weg kommst dann wende dich an jemanden der darüber Bescheid weiß LG bella😘

Danke, aber die Flamme flackert nicht nach links/rechts, sondern wird eher heller und dunkler, und flackert quasi nach oben und unten.

Gruß

1

Das Flackern einer Kerze ist nichts weiter als Luftbewegungen im Raum. Diese werden durch Atmen, die Hitze der Flamme selbst und verschiedene andere Dinge ausgelöst wie zum Beispiel Luft welche durch die Wände zieht.

Dann müsst ihr beim nächsten Mal eine bessere Kerze kaufen. Luftzüge, aber auch 'Billig'-Wachs (also unreines, teils mit Wasser gestrecktes) flackert mehr, als Kerzen mit höherer Qualität.

wenn du es glauben möchtest, dann glaub es.

abe res kann geuaso sien, das es am docht lag bzw. sich etwas in de rnähe bewegte bzw. es ein luftzug war. luftbewegung hat man immer

Erstmal mein Beileid..

Meine Freundin hatte so ein ähnliches Erlebnis auch gehabt als ihr Vater gestorben ist. Ich bin mir sicher das er damit zeigen möchte das er bei euch ist. Es ist eher eine frage des Glaubens hast du seine Nähe gespürt..?

Hmm, gespürt habe ich nichts... uns wundert es einfach nur, weil ich noch nie eine Kerze gesehen habe, die so flackert...

0

Was möchtest Du wissen?