Kennt jemand gut riechendes Shampoo?

11 Antworten

Also ich persönlich finde head and shoulders super gut riechend in den haaren auch nach ein bis zwei tagen richen meine haare immernoch gut danach (logischerweise riechen sie nur nur wenn du applefresh wählst weil das andere keinen Duft hat)

Sagt Dir Hormonveränderung, Hormonstörung und Krebs etwas?

Das sind 3 der vielen Gesundheitsschäden, die die Inhaltsstoffe dieser Produkte an Dir anrichten können.

Wem die Gesundheit lieber ist als irgendein Duft, wer lieber irgendwann gesunde Kinder bekommen als an den Haaren nach "Apple Fresh" zu riechen und wer sich nicht auch noch durch Körperpflege und Kosmetika krank machen will  . . . schaut einfach mal bei codecheck.info nach, informiert sich dort über Inhaltsstoffe und deren Wirkung auf die Gesundheit   .. und sucht für sich Produkte OHNE den ganzen Giftmüll heraus.

Und wirklich fachlich fundierte (32 Jahre Berufserfahrung) Ratschläge, Tipps und Infos rund um den Kopf/die Haare findest Du z.B. in meinem Ratgeber-Blog (seit 4 Wochen jede Woche ein neues Thema)

www.shampoolounge.de/lounge-ratgeber

0

Ich find' die Palmolive Shampoo's noch gut... sie riechen lecker und es gibt sie in verschiedenen Sorten

oder Für die Haare mag ich Head & Shoulders mit Apfelgeruch

0

Ob Palmolive oder H&S   .. oder auch Syoss, Elvital, Pantene, Fructis, Herbal, u.s.w.   ....

..... wenn Euch mehr an Eurer Gesundheit als am chemisch hergestellten Geruch eines Shampoos liegt, solltet Ihr Euch wirklich baldmöglichst mal auf codecheck.info über die Inhaltsstoffe und deren möglichen Einfluss auf die Gesundheit informieren.

Und wenn sogar teilweise in teuren Friseurshampoos billige Industriereiniger verwendet werden  ....  was bitte glaubst Du, sorgt dann im Shampoo eines Geschirrspülmittel-Herstellers für die Reinigung?

Wirklich richtig lecker (weil natürlich und mit dem Originalduft) riechen ätherische Öle, die man einem neutralen, hochwertigen Naturshampoo beimischt, wenn man es in einer Auftrageflasche mit Wasser verdünnt.

1) reine Naturshampoos enthalten 0,00 gesundheitsschädliche Stoffe

2) reine, hochwertige Naturshampoos enthalten dafür Wirkstoffe, die wirklich gut für Kopfhaut und Haare sind

3) mit reinen Naturshampoos, richtig angewendet (www.shampoolounge.de/portfolio-item/haaransatzwaesche) sparst Du langfristig denen Gegenwert eines Kleinwagens ein.

4) reine Naturshampoos fördern keinen Krebs, beeinflussen die Hormone nicht, machen die Haut nicht durchlässig, u.s.w.

0

Je mehr ein Shampoo riecht, desto mehr Duftstoffe enthält es und es sollte endlich langsam jedem Menschen klar werden, dass es gerade bei Produkten, die man direkt an sich/an die Haut gibt oder auch in sich hinein gibt (essen/trinken) definitiv nicht primär wichtig sein sollte, wie die Produkte aussehen, riechen oder wie toll die Werbespots für die Produkte produziert wurden.

Seit Jahrzehten greifen Konsumenten zu Pantene, H&S, Dove, Herbal
Essences, Fructis, u.s.w. ... und seit mind. 1,5 Jahrzehnten steigen Krankheitsraten/-fälle sprunghaft und explosionsartig in die die Höhe.

Parabene "schrauben" übelst an Deinen Hormonen herum, Nitrosamine und
Formaldehyd gehören mit zu den schlimmsten Krebsförderern, Laureth
Sulfate machen Deine Haut durchlässiger und können Schadstoffe
einschleusen   ....  u.s.w.

Und genau DIE beliebtesten und am häufigsten empfohlenen Shampoos,
Duschgels, etc. enthalten unter Anderem solche "Leckereien", die Ihr
Euch dann noch genüßlich auf/in die Kopfhaut einmassiert.

Schau Dich bitte wenigstens auf codecheck.info um und such Dir dort
eine Auswahl an Shampoos aus, deren Kreis neben dem Namen komplett grün ist  . . .  und daraus dann die Shampoos, denen Du einen guten Duft
zutrauen könntest.

Dann kannst Du immer noch in eine Drogerie/in einen Supermarkt gehen
und Dich dort mal dirch Deine Auswahl "durchschnuppern"   . . . zumal
Duft ja auch eine reine Geschmacksache ist und was hier irgendwem gut
gefällt, muss ja nicht automatisch auch Dir am Besten gefallen.

Wenn Du Deinen Duft (oder auch Deine Düfte) aus einer großen Auswahl bestimmen und den Duft auch noch immer wieder mit dem gleichen Shampoo wechseln willst  .. je nach Stimmung/Laune .... dann befasse Dich mal mit mit reinen, neutralen Naturshampoos:

1) mit einem richtig guten, hochwertigen Naturshampoo kannst Du, richtig angewendet, auch noch viel Geld sparen.

2) jedes richtig gute Naturshampoo kann so angewendet werden, dass
man damit auch noch hektoliterweise Wasser spart .. und Wasser trocknet
Haare aus.

3) einge hochwertige, neutrale Naturshampoos sind optimal dafür
geeignet, ätherische Öle beizumischen.  Das bietet Dir automatisch die
Möglichkeit, jedweden Duft zu verwenden, den es als ätherisches Öl gibt .
. . und wenn es jeden Tag ein anderer ist   . . nach Lust, Laune und
Stimmung.

Zudem kannst Du dann auch jeweils die Duft-Intensität  selbst festlegen  ... je nachdem, ob Du in die Auftrageflasche, in der Du das Shampoo verdünnst, ein paar Tropfen mehr oder weniger Öl dazu gibst.

Noch mehr sparen und noch mehr flexible Abwechslung in Sachen Duft
beim Shampoo geht nicht   .... und das dann auch noch mit einem Produkt,
das keinerlei Gift-Chemie enthält oder irgendwelchen Müll, der die
Haare mit Rückständen zukleistert   ....  dafür dann wirkliche, ehrliche
Naturwirkstoffe, die dem Haar und der Kopfhaut gut tun.

Wenn Du dazu Fragen hast, schreib mich gerne direkt an (geht hier
wohl nur richtig über die Freundschaftsanfrage .... aber das macht ja
nichts und beißt niemanden ins Knie)   . .. in meinem Ratgeber-Blog habe
ich die Infos dazu auch schon veröffentlicht und jede Woche gibt es ein
neues Thema rund um den Kopf/die Haare   .....  fachlich fundiert und
mit 32 Berufsjahren Erfahrung

www.shampoolounge.de/lounge-ratgeber/

Da mußt du, glaub ich, zu den etwas teureren greifen. Falls du aber sowieso noch eine Spülung nimmst, hat das ja eh keinen Sinn, denn dann riechen die Haare nach der Spülung.

head&shoulders apple fresh riecht lange gut

Was möchtest Du wissen?