Kennt jemand ein Lustiges Gedicht?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es gibt ein wirklich tolles Gedicht von Loriot. Es heißt sogar "Advent". Ich finde das einfach Spitze. Man findet das auch bei youtube.

LuziansMami 04.09.2012, 11:58

Erstklassig - zum totlachen aber sehr gewagt.

0

Das berühmte 'When the snow falls wunderbar, and the children happy are..' gefällt dir nicht? Das kommt doch sicher als erstes bei Google? Also, I find that lustig^^

Du weißt aber schon, dass wir erst Anfang September haben und Weihnachten erst Ende Dezember ist?

Matzko 04.09.2012, 10:17

Mit einer Guten Vorbeeitung kann man nie früh genug anfangen. Wir proben jetzt auch schon für unser neues Programm im nächsten Jahr!

0

Ich bin künstlerischer Leiter eines Kabaretts und wir hatten ein lustiges Weihnachtsprogramm erarbeitet mit Sketchen, Gedichten und Liedern. Abgesehen von dem, was wir selber geschrieben haben, hatten wir uns viele gute Ideen aus dem Internet geholt. Recherchiere mal und gib bei google deine Wünsche ein. Formuliere immer etwas anders bei deiner Fragestellung. Du wirst staunen, was du im Internet findest. Es ist schwer, dann das Richtige auszusuchen.

selbst erfunden nur aus spaß weil mir nix einfiel des is n 7 verslein oder so keie ahnung mehr wie des heißt jedenfalls :
Unbunt der Winter er erkältet mich ich höre ihn schneien bbrrrrrrrrrrrr von mark f. p.s es ergibt irgendwie kein sinn

Der kleine Nimmersatt

"Ich wünsche mir ein Schaukelpferd, ‘ne Festung und Soldaten und eine Rüstung und ein Schwert, wie sie die Ritter hatten.

Drei Märchenbücher wünsch ich mir und Farben auch zum Malen und Bilderbogen und Papier und Gold- und Silberschalen.

Ein Domino, ein Lottospiel, ein Kasperltheater; auch einen neuen Pinselstiel vergiß nicht, lieber Vater!

Ein Zelt und sechs Kanonen dann und einen neuen Wagen und ein Geschirr mit Schellen dran, beim Pferdespiel zu tragen.

Ein Perspektiv, ein Zootrop, ‘ne magische Laterne, ein Brennglas, ein Kaleidoskop - dies alles hätt’ ich gerne.

Mir fehlt - ihr wißt es sicherlich - gar sehr ein neuer Schlitten, und auch um Schlittschuh möchte ich noch ganz besonders bitten,

um weiße Tiere auch von Holz und farbige von Pappe, um einen Helm mit Federn stolz und eine Flechtemappe;

auch einen großen Tannenbaum, dran hundert Lichter glänzen, mit Marzipan und Zuckerschaum und Schokoladenkränzen.

Doch dünkt dies alles euch zuviel und wollt ihr daraus wählen, so könnte wohl der Pinselstiel und auch die Mappe fehlen."

Als Hänschen so gesprochen hat, sieht man die Eltern lachen: "Was willst du, kleiner Nimmersatt, mit all den vielen Sachen?"

"Wer soviel wünscht" - der Vater spricht’s - "bekommt auch nicht ein Achtel. - Der kriegt ein ganz klein wenig Nichts in einer Dreierschachtel."

Heinrich Seidel, 1842 - 1906

aah, da gibts so eins, wo die Bude anbrennt, ist ganz lustig, aber ich begebe mich mal auf die Suche und schreibe dir dann nochmal :-)

Was möchtest Du wissen?