Kennt ihr ein par gute Beleidigungen (ich meine das ernst)?

10 Antworten

Gib mal auf www.decyder.com "Beleidige mich" oder "Beschimpfe mich bitte" oder ähnliches ein und schon bekommst du immer wieder neue und witzige Beleidigungen :D

Vertrag Dich mit Deinem Nachbarn, dann brauchst Du auch keine Beleidigungen, weder plumpe noch niveauvolle! kopfschüttel

Fragen nach dem Sinn des Lebens?

Ich brauche keine Tips, mich interessiert, was andere zu diesem Thema denken, es gibt immer hilfreiche Antworten und Ansichten, die einen selber weiterbringen. Seit ich ca. 10jährig bin, mache ich mir Gedanken über den Sinn des Lebens. Und über den Tod. Warum werden wir geboren, lernen so viel und verlieren alles sozusagen wieder. Und warum haben wir überhaupt die Fähigkeit, über solche Fragen nachzudenken (was kein Tier hat, nur wir). Klar, es ist interessant, aber auch anstrengend, da es keine Antworten darauf gibt. Ich beschäftige mich auch seit Kindesalter mit dem Universum und den Fragen dazu (was ist Unendlichkeit, ist das alles unendlich usw). Und was machen wir in dem Ganzen. Ich habe nicht in dem Sinn Angst vor dem Tod, sondern einen riesigen Respekt, was nachher kommt... oder eben nicht. Wenn ich gründlich darüber nachdenke, verwirrt mich das alles, es fühlt sich abstrakt an, was mir früher in jüngeren Jahren oft Panikattacken beschert hatte, heute (49jährig), kann ich besser damit umgehen. Ich habe ein gutes Leben, bin vor allem zufrieden mit mir selber, habe keine grossen Probleme. Ich neige zwar ein bisschen zu Depressionen seit ich jung bin, habe es aber im Griff. Ich bin sicher, diese leichten Depressionen kommen von all den Fragen und Gedanken, die mich nicht loslassen und beschäftigen. Das kann auch kein Psychologe beantworten, nur zeigen, wie man damit umgehen könnte. Es vergeht kein Tag, an dem mir nicht irgendeine Frage im Kopf herumschwirrt: Wie wird es hier wohl in 200 oder 500 Jahren aussehen, ich wäre gerne dabei, weil es mich interessiert. Oder zb in einer grossen Menschenmenge: wir alles sind in 50 Jahren alle tot. Ich muss nur den Mond anschauen und frage mich, wie er entstanden ist. Warum ausgerechnet unsere Erde die Lebensbedingungen erfüllt für Mensch und Tiere. Wohin die Evolution noch führt usw usw... Ich finde es ein grosses Wunder, wie alles funktioniert: das Leben und all seine Funktionen, überhaupt wie Leben entsteht und dass es überhaupt entsteht. Ich staune schon nur darüber, wie wir zb hören können (Schallwellen...), dass das überhaupt funktioniert. Ich weiss schon über die physikalischen Gesetze dahinter, aber .... Ich weiss schon, dass der eigentliche Sinn in der Fortpflanzung liegt, aber was steckt dahinter? Was soll das alles, wenn es in was weiss ich wievielen Jahrtausenden gar keine Menschen mehr gibt. Klar, wir sollten dieses eine Leben geniessen, aber mir lassen einfach all diese Fragen keine Ruhe. Ich habe Dutzende Bücher gelesen. Schlussendlich hat jeder seine eigene Meinung dazu. Was ich leider noch nicht habe. Dann hätte ich vielleicht mehr Ruhe. Gläubig bin ich nicht. Das macht für mich keinen Sinn, da diese „menschgemacht „ sind. Die Religionen geben vielen Menschen Halt, aber beantworten können sie diese Fragen auch nicht. Für mich ist das eher ein Ausweichen. Ich würde mich sehr über andere Ansichten und Gedankengänge freuen.

...zur Frage

Was bewegt Menschen, anderen Gutes zu tun?

...zur Frage

Bist du glücklich und zufrieden mit deinem Leben?

Geht es im Leben nicht darum, einfach glücklich und zufrieden zu sein? Wollen wir nicht am Ende unserer Zeit sagen: " Ich hatte ein erfülltes Leben." Nutzen wir wirklich unsere Chancen? Achten wir mehr auf uns und tun wir immer das, was uns glücklich macht?

...zur Frage

ich suche meinen leiblichen vater. meine leibliche mutter nennt mir aber nicht seinen namen. was kan

ich suche meinen leiblichen vater. meine leibliche mutter nennt mir aber nicht seinen namen. ich weiss seit 11 jahren dass ich adoptiert bin. habe dann erst meine leibliche mutter kennengelernt. da sie mir nicht sagt, wer mein vater ist habe ich den kontakt wieder abgebrochen. bin sehr ratlos und verzweifelt. habe 6 jahre therapie deswegen gemacht, aber diese frage quält mich jeden tag. habe mir überlegt ob ich mich nicht an einen professionellen detektiv wenden soll. freue mich über jeden ernst gemeinten rat und tipp.

...zur Frage

Sollten Beleidigungen wirklich strafbar sein?

In Amerika ist weder der Stinkefinger, noch eine zugerufene Beleidigung strafbar. Man darf sich alles mögliche an den Kopf werfen.

In Deutschland kann man nach $185 StGB schon bestraft werden, wenn man einen andere "Vollhorst", "Spacko" oder "Pimmelgesicht" (frei gewählte Beispiele) nennt.

Dabei können ein paar ausgetauschte Beleidigungen eine Situation auch entspannen, denn die wirklichen Fiesheiten, die auch verbal vermittelt werden, sind oft straflos, weil sie subtil sind, aber viel verletzender.

z.B. "... schließlich weiß hier jeder, wie du dazu stehst." Also Aussagen, die jemanden im Bekanntenkreis vor den andere Anwesenden bloß stellen, ohne eine offene Beleidigung zu beinhalten. Und diese wahren Gemeinheiten sind vor dem Gesetz straflos.

Was denkt ihr?

...zur Frage

Kontersprüche und Beleidigungen?

Kennt jemand gute Kontersprüche und Beleidigungen, die Niveau haben? Also 'schlaue' Beleidigungen oder so? Ein Beispiel wäre Blair Waldorf, sie macht Leute fertig aber ihre Beleidigungen etc. sind nicht 'billig'.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?