Kein Taschengeld mit 14 Jahren?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Normal ist das, was Deine Eltern festlegen. Wenn sie beispielsweise kein großes Einkommen haben, können sie Dir keine  100 Euro in der Woche geben.

Mit 14 könntest Du auch schon ein wenig selbst für Dein Taschengeld arbeiten.

rarenone 30.06.2017, 22:36

Okay vielen dank für die schnelle antwort, werde sie demnächst mal fragen, und auch nach einer möglichkeit für das selbst dazuverdienen suchen.

0

Meine Kinder bekamen ab 14 jedes 14 DM pro Monat.

Es ist wichtig, dass Du Taschengeld bekommst. Schließlich musst Du lernen, mit Geld umzugehen. Das kannst Du Deinen Eltern ruhig sagen.

rarenone 30.06.2017, 22:41

Danke für die Antwort, werde ich machen.

0

Tragen dich deine Eltern eigenlich noch bzw fahren dich im Kinderwagen durch die Gegend? Oder kannst du schon laufen? Vermutlich doch lezteres. Das konntest du aber nur lernen, weil dich deine Eltern gelassen und unterstützt haben.

Und mit dem Geld ist es genauso. man muss beizeiten lernen mit dem Geld, das man zur verfügung hat umzugehen. Sonst tut man sich mit dem ersten selbstverdienten Geld schwer. Entweder man gibt alles auf einmal aus und hat dann nicht mehr für wirklich wichtige Sachen wie essen. Einfach weil man den Überblick  nicht hat.

Oder genau anderesrum: Man hortet seine Kröten, traut sich kaum was zum Spaß auszugeben, denn es könnte ja nicht reichen.

Klar, irgendwann kriegt man den Bogen (meist)raus. Aber das dauert. Und im Erwachsenenaltern reden wir dann ja nicht mehr von niedrigen Eurobeträgen wo man sagt buchs als Lehrgeld ab.

Ja sag deinen eltern wirklich auch von mir, dass es wichtig ist geld zu bekommen. Im ernst, ich habe eine freundin, die hat es erst vor kurzem bekommen und kann damit schlechter umgehen als was weiß ich.
Außerdem sollte ein 14 jähriger seine freiheiten haben und auch langsam verantwortung übernehmen lernen.
Ich sag ja nicht, dass du das nicht kannst aber durch taschengeld wird das nochmal verbessert.

Ich bekomme übrigens 30€ im monat aber verdiene auch ein wenig.

rarenone 30.06.2017, 23:25

Danke für die Antwort, werde es versuchen.

0
rarenone 01.07.2017, 22:19

Habe es versucht und es hat geklappt. Bekomme ab jetzt 5€ die Woche.

0
cecelev 03.07.2017, 23:14

glückwunsch :D nutz es gut (und nicht wie ich nur in essen...)

0

Ich bin 11 bald 12 bekomme 15 in der Woche. Aber normal gibt es nicht das bestimmen immer die Eltern.

Guten Tag,

ich persönlich finde das 30€ im Monat für einen Vierzehn Jährigen angemessen sind.

Hoffentlich konnte ich helfen, schönen Abend noch.

Taschengeld ist freiwillig, deine Eltern müssen dir (leider) kein Geld geben, Sie DÜRFEN es aber.

Wie läuft es den mit den 10€ ab? Nehmen sie es dir dann wieder weg oder, wie?

rarenone 30.06.2017, 22:34

Ja, so gut wie. Meine Mutter nimmt dann einfach das Geld wieder aus dem Geldbeutel raus.

0

Ich habe bis ich 16 war 10€ bekommen und dann 15€

Was möchtest Du wissen?