Kein Sport mitmachen wegen Periode.

10 Antworten

Hm... Ja, ich kenn das auch aber deine mom kann einfach schreiben: aus krankheitsbedingten gründen :) das macht meine immer, egal ob ich wirklich krank bin oder irgendwas anderes ist. Und wenn meine sportlehrer gefragt haben hab ich immer gesagt, dass das prsönlich sei und ich es nicht sagen will :)

Danke :)

1

Ich kenne das durchaus, dass man die Tage sehr doll haben kann, vor allem wenn man die Pille nicht nimmt. Bei mir ist es immer am zweiten Tag sehr schlimm gegen mittag, insgesamt so 2-3 Stunden richtig doll, dass ich kaum aufrecht sitzen kann, sondern am liebsten nur jammernd im Bett wäre. Also, so eine blöde Ausrede ist das gar nicht, einige Frauen haben die sehr stark, andere weniger, dass dein Sportlehrer das als Mann nicht versteht ist ja klar.... Für das nächste Mal empfehle ich dir "Dolormin für Frauen", dass sind Tabletten gegen Menstruationsbeschwerden, die bei mir recht gut helfen und frei in der Apotheke verfügbar sind (haben bei mir keine Nebenwirkungen, sind recht bekömmlich insgesamt). Eine halbe Stunde bis Stunde vorher einnehmen, dann sollte es gehen. Ich bin sogar schon mal von der Arbeit nach Hause geschickt worden, weil ich deshalb mal vom Stuhl gekippt bin (habe sie wie gesagt auch sehr doll). Also ich würde auch wenn es unangenehm ist mit deinem Lehrer reden und die Entschuldigung deiner Mutter kann da nicht schaden..... Notfalls zum Rektor, wenn es einem nicht gut geht, dann kann man nicht gezwungen werden Sport zu machen.

Bei mir wechselt das immer so.. Mal sind sie eher schwach & mal richtig unerträglich..

Ich denke ich werde mir Dolormin morgen mal aus der Apotheke holen, oder holen lassen..

Danke !

0

Lass dir vom Hausarzt ein Attest schreiben. Vielleicht dachte der Sportlehrer, dass es nur eine Ausrede ist. Die wird andauernd benutzt.

Der ist allgemein so..

Attest könnte ich höchstens noch nachreichen..

Danke

0
@MissYou

Ich meinte auch für die Zukunft. Die Regel kommt ja leider immer wieder....

0

Nein, die Wahrheit sagen, und deinem netten Sportlehrer erklären, was das für Schmerzen sein können!!! Solch einen Lehrer hatte ich auch mal, unmöglich sowas! Es reicht allerdings auch, wenn du in die Entschuldigung schreibst, dass du aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen kannst. Der Lehrer muss das so hinnehmen, darf zwar Fragen stellen aber du musst ihm nicht antworten. Eine 6 kann er dir dafür nicht geben!!!

Danke !

0

nein deine mum soll dir ruhig mit der begründung ne entschuldigung schrieben, ist ja die wahrheit. und dein lehrer darf dir dafür keine 6 geben weils dir ja nicht gut geht du warst ja "krank" und wenn der auf doof macht würd ich an deiner stelle jedes mal zum arzt gehn und denn penner ne krankmeldung hinklatschen. tztztz ich wünsch den solche schmerzen wie wir frauen aushalten müssen ;)

Ja, das würde ich dem auch mal gönnen :)

Danke

0

Was möchtest Du wissen?