Kein Internet Empfang im Keller?

5 Antworten

Vorab: ... dann gehe nicht in den Keller.... Spaß beiseite:

WLAN/LTE/UMTS-Funktechnik im Keller zu betreiben ist immer schlecht.

Lass den Router "oben" und verlege ein LAN-Kabel in den Keller.

Wenn das bauliche nicht geht, kannst du die "Kellerverbindung" mit 2 Powerline-Geräten erreichen.

Wie nimmst du das WLan mit in den Keller?

Ich stelle mir das so vor. WLan-Router steht irgendwo im Erdgeschoss. Du hast ein WLan-Endgerät und gehst mit ihm in den Keller. Dann hast Du ein Problem. Wie bereits beschrieben dürfte die Stahlbetondecke das Signal zu sehr abschwächen.

Eine Möglichkeit wäre: An den Router ein Powerline Adapter für die Steckdose mit LAN-Kabel verbinden. Im Keller auch so ein Gerät und nun per LAN oder WLAN-Switch oder so die Verbindung zum Computer aufbauen. Mir fallen gerade die richtigen Fachbezeichnungen nicht ein. Aber wenn du das so in einem Computerladen wiedergibst verstehen die dich schon.

normaler weise ist das WLan im 1 Stock somit entfernung zu keller auch größer daher hab ich es mal ausprobiert im Erdgeschoss funkte a net und dann im keller beim Keller fenster

ok super Danke werd mal nachfragen (:

0

Meist ist das so, weil die Keller decke ja aus ziemlich dicken Beton ist. Am besten ist immer ein Kabel verlegen, alles andere ist Käse.

Was möchtest Du wissen?