Kein Hunger mehr trotz wenig essen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Sendras,

Aaron hier, von 4yourSELF. Danke für deine Frage. Ich glaube, dass viele Menschen manchmal an dem Punkt sind, wo sie keinen Hunger und/oder keinen Durst haben. Vielen macht das Sorgen und sie zwingen sich dazu weiter zu essen.

Ein Ausbleiben von Hunger oder Appetit kann viele Gründe haben. In der Regel ist es ein Signal deines Körpers, dass er jetzt eine Pause braucht. Es ist sehr aufwendig Nahrung zu verdauen und zu verstoffwechseln und verlangt viel Energie von ihm.

Wenn man z.B. einen gereizten Darm hat, unter Verstopfung leidet oder auch einen Darmvirus bekämpfen muss, schaltet der Körper das Bedürfniss zu essen einfach aus. So schafft er sich Raum und Ruhe um das Problem zu beheben.

Isst man aber weiter und ignoriert das Problem so, wird es warscheinlich immer schlimmer werden.

Mein Tipp an dich ist folgender:

Höre auf deinen Körper. Er sendet dir Rund um die Uhr verschiedene Signale. Wenn du keinen Hunger hast dann brauchst du nicht zu essen. Es braucht viele Wochen um die Energievorräte aufzuzehren und mehrere Monate bis Mangelerscheinungen auftreten. Wir sind für Zeiten des Fastens gemacht, denn wir alle sind die Nachkommen derer, die mit den geringstenMengen an Nahrung überleben konnten.

Für mehr Informationen lade ich dich herzlich ein unsere Website

www.4yourself.de

anzuschauen. Dort und auf unserem YoutubeChannel, sowie in unserem Podcast teilen wir viele wertvolle Informationen rund um Fitness und ganzheitliche Gesundheit.

Ich wünsche dir noch einen schönen Tag,

Aaron, von 4yourSELF

Evtl sorgen, kummer, stress, druck, trauer, angst(?), oder virus/ Schilddrüsenunterfunktion

Vielleicht hast du viel Stress oder isst von Natur aus wenig. Man kann es nicht genau beantworten, da du keine genauen Angaben von dir gemacht hast.

Ich bin 165 cm groß und 55kg schwer, eigentlich esse ich viel aber habe eine Diät gemacht und habe 5 kg abgenommen. Momentan hab ich Kontakt zu einem Jungen, bin aber verunsichert mit ihm was zu machen.

0

Hat man manchmal ,solange dir nicht übel ist oder du dich sonst irgendwie schlecht fühlst ,vergeht das auch wieder.Wenn es länger andauert, über mehrere wochen ,dann bitte zum Arzt.

LG

Was möchtest Du wissen?