Kein geld für Hosen?

11 Antworten

Es gibt von karitativen Einrichtungen Kleiderstuben. z.B. Caritas, Diakonie, RotesKreuz, usw.

Da kannst Du Dich hinwenden mit Deinem Problem und mußt nicht deine Freundin beklauen.

...und grundsätzlich:  wer bekommt das Kindergeld für Dich ?

Was sagt das Jugendamt zu den fehlenden Unterhaltszahlungen deines Vaters ? In D ist (glücklicherweise) so etwas geregelt und es gibt Stellen an die man sich wenden kann, um Hilfe zu bekommen.

1

versuch in soo secondhand oder billigmärken welche zu kriegen annsonsten helf ich dir etwas aus^^

Erkundigt euch mal, ob ihr ein Anrecht auf Kleiderspenden habt. Eine Bekannte hatte das mal, weil ihr Vater gestorben war und die Mutter dann alleinerziehend.

Das sah so aus, dass sie zu bestimmten Zeiten in diese Kleiderkammer gehen durfte und sich dort eine bestimmte Anzahl an Kleidungsstücken aussuchen durfte. Und wenn sie uns das nicht erzählt hätte, dann wäre ich nie drauf gekommen, woher sie ihre Kleidung hat. Sprich, die war nicht schlecht angezogen.

Geh noch mal zu Primark
Du kannst auch selber arbeiten gehen zB Ferienarbeit oder ein kleiner Nebenjob. Es gibt auch genug Mütter, die kein Unterhalt zahlen und sich nicht um ihre Kinder kümmern. Nicht immer die Väter runter machen 😉

Es gibt Sozialvereine, die Kleidung kostenlos oder für ganz wenig Geld Kleidung geben.
Langfristig müsste es eine Lösung geben über das Sozialamt, dass du zu Kleidung kommst. Sonst wende dich ans Jugendamt.

Was möchtest Du wissen?