Kein Blut sehen und Menstruation?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe noch von keinem Fall gehört, wo eine Frau allein durch den Anblick ihres Periodenblutes umgekippt ist. Nunja schön ist der Anblick einer vollgesogenen Binde sicher nicht aber man gewöhnt sich dran (wohl oder übel...) 

Man muss ja nicht hinglotzen, man/frau kann das quasi "blind", Tampon raus in Klopapier wickeln, wegwerfen, neuen rein....

Ansonsten wäre da noch die Möglichkeit, die Pille durchzunehmen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirklich eine gute Frage.

Ich bin eine Frau die kein Blut sehen kann. Schneide ich mich, oder hat jemand anders Nasenbluten wird mir direkt schwindlig. Jedoch ist das bei der eigenen Periode etwas anders. Man gewöhnt sich immerhin schon früh an diese "Erdbeerzeit". Nichtsdestotrotz schaue ich in dieser Zeit nicht allzu genau hin. Nach einem Toilettengang ist es ja ohnehin üblich das man nicht allzu tief in die Schüssel guckt. :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist bei meiner Freundin so, haha. Sie hat gekotzt und muss jetzt Tabletten nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie meinst du das?Meinst du vielleicht wie eine Frau wissen kann ob sie ihre Tage hat oder nicht?Wenn ja,dann ist es leicht zu beantworten.Die Periode kommt alle 28 Tage und dauert 1 Woche.Deswegen ist es nützlich,wenn Frauen einen Kalender haben ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Maik2233 27.05.2016, 06:20

Kompletter Schwachsinn. Bei vielen sind die Zeitfenster ganz anders

0
gadus 27.05.2016, 07:35

Thema verfehlt.   LG  gadus

0

Da müssen die Frauen eben durch ,-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?