katzenurin auf kunstledersofa

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da es Kunstleder ist hast du Glück, gewissermaßen. Aus echtem Leder lässt sich der Geruch (besonders, wenn der Ammoniak-Gehalt hoch ist), so gut wie gar nicht mehr entfernen. Das Waschen mit Essigwasser hilft meiner Erfahrung nach nur, wenn es rechtzeitig geschieht und der Urin noch nicht einziehen konnte; bei dir dürfte es dafür längst zu spät sein. Ich würde es an deiner Stelle (bevor ich mir irgendwelche teuren Spezialmittel zulege) mit Sagrotan (oder einem ähnlichen Desinfektionsmittel) versuchen, damit habe ich den Geruch aus einer Kunstledertasche nahezu vollständig entfernen können.

danke ich werds machen^^ danke

0
@MiaMuoi

Bitte sehr; gern' geschehen. Hoffentlich ist's noch nicht zu spät…

0

Beschwören, ob es hilft, kann ich leider nicht, aber ich persönlich würde einen Versuch mit Febreze machen. Das hat schon bei sehr hartnäckigen Gerüchen geholfen - auch bei Katzenurin auf einer Kunststofftasche... zumindest wurde der Geruch von heftig auf unterschwellig verbannt.

Nimm Urinfrei. Das hilft bei den kleinen "Unfällen" vone meinen kleinen Biestern. Probier aber nicht vorher Febreze oder so einen Krams aus - lt. Hersteller schließt das Zeugs die Harnsäurekristalle ein und dann kann Urinfrei nicht mehr wirken. Und diese Kristalle sind für den Gestank verantwortlich... so sagt es zumindest der Hersteller. Ob es stimmt weiß ich nicht, aber urinfrei ist echt super... Du bekommst es auf www.urinfrei.de ich hoffe, daß mein Tipp Dein Sofa retten kann :-) Viel Erfolg!

vielen lieben dank^^

0

Bin ich eigentlich der Einzige, der es ein wenig ominös findet, dass 16 deiner 22 Antworten darin bestehen, "Urin frei" zu empfehlen?

0
@Epitymbidia

xD na wenns wirklich so toll sein soll^^ warum dann nicht empfehlen?

0
@MiaMuoi

Das sehe ich genau so ! Hier wird ja schließlich gefragt ob jemand etwas empfehlen kann oder?? So empfehle ich IMMER www.biolopur.com das Zeug BioPet. Damit habe ich super Erfahrung gemacht. Es gibt ja auch Leute die hier andauernd Febreze,Sagrotan,Essigwasser oder Mhyrteöl empfehlen (und das hilft nur bedingt)..also, wo liegt da das Problem ??

0
@spontex

Ruhig Blut; es gibt kein Problem und niemand verdreht die Augen (dafür gibt es hier ausreichend andere Gründe). Allein wenn jemand auf einer Seite wie dieser so gut wie nichts anderes tut, als ein bestimmtes Produkt zu empfehlen, kommt recht schnell der Spamming-Verdacht auf… Immerhin erwähnte ich lediglich, dass es mich stutzig machte - mehr nicht. Zumal es im Grunde ebenso zu kritisieren ist, dass die leidige Katzenurin-Frage IMMER WIEDER auf's Neue gestellt wird, da offenbar die wenigsten Leute auf den Gedanken kommen, die Suchfunktion zu benutzen, um herauszufinden, ob es eventuell bereits eine ähnliche Diskussion gibt. Was ja das Erste sein sollte, was man tut, wenn man mit einem Problem auf eine Ratgeber-Seite kommt…

0

Was möchtest Du wissen?