Katzenpilz oder Neurodermitis?!

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Viel helfen kann ich dir leider nicht, denn ich bin kein Arzt.

Dennoch würde ich dir mal raten. lass' ein komplettes Blutbild machen und gehe damit in eine Hautambulanz od. Tagesklinik f. Hauterkrankungen.

Dort kannst du das auch u.a. mit der Katze erwähnen, wobei eine Übertragung nach einem Jahr schon lange wäre...

Mitunter hatten die Hautärzte "so einen Fall" noch nicht bzw. geben nicht zu, dass sie nicht so wirklich eine Ahnung haben...

Zusätzlich zur Haut"abteilung" könntest du mit dem Blutbefund einen alternativ Mediziner - Homöopath, TCM,.. aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jabusc
05.02.2015, 16:58

Danke erst mal für deine Antwort. Aber das "Ekzem" ist ebenfalls vor einem Jahr aufgetaucht. In der gleichen Zeit, als er eben auch die Verletzung hatte.

0
Kommentar von jabusc
05.02.2015, 17:01

Danke erst mal für deine Antwort. Aber das "Ekzem" ist ebenfalls vor einem Jahr aufgetaucht. In der gleichen Zeit, als er eben auch die Verletzung hatte.

0

bist du ein freun dvon milch/produkte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jabusc
06.02.2015, 17:17

Eigentlich nicht mehr oder weniger wir jemand anderes auch. Wobei ich eigentlich nicht glaube, dass es vom Essen kommt, da ich vor kurzem Heilfasten gemacht habe und es dadurch nicht besser geworden ist.

0

Was möchtest Du wissen?