Katze erbricht alle zwei Tage!

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das gibt es, es ist ein Trockenfutter, das heisst meist" Hairball" und hilft der Katze, ihre Haare auf natürlichem Weg los bekommt, nämlich über den Kot. Es ist zur Zeit normal, dass sie im Moment etwas viel erbricht, weil sie jetzt ihr dichtes Fell verliert, da schluckt sie viel mehr haare, wie sonst und erbricht sie auch wieder, wenn sie Gras frisst, ich würde ihr in der Wohnung kein Gras mehr geben, wenn sie raus geht, dann nimmst sies draussen, wenn sie nur in der Wohnung ist, braucht sie nicht unbedingt Gras. Meine Katze frisst gar kein Gras, die spielt nur damit, deshalb geb ich auch keins mehr, wurde von der Tieraerztin genehmigt.

Uebrigens: Das Herzzerreissende Würgen beim Erbrechen tut der Katze nicht weh, das klingt zwar so, aber das ist normal!Das belastet sie nicht. ich wünsche Dir eine schöne zeit mit deiner katze! G.Elizza

Kenn mich jetzt nicht so besonders mit Katzen aus aber ich würde an deiner Stelle auf jedenfall zum Tierarzt gehen, und ihr nicht irgendwelche Hausmittelchen oder so geben. Es muss ja Gründe für das Erbrechen geben, ich denke damit sollte man vorsichtig sein.

Alles Gute für deine Katze :-)

Geh zum Tierarzt. Es könnte ja auch mal was ernstes sein (Nieren, Herz .....)

Ich würde mal dringend einen Tierarzt aufsuchen.

na ja anstelle die frage hier zu stellen wäre ich mit meiner katze schon lange beim tierarzt.

was nüzt es dir wenn du hier fragst???!

Weil es ihr so gut geht ,toilettenmässig ,genauso wie beim fressen.das fell glänzt auch,ich dachte es gibt vielleicht einen guten tipp,doch da bin ich hie wohlfalsch!!!!!

0