Kartenlegen fauler Zauber oder geheime Wissenschaft?

Das Ergebnis basiert auf 46 Abstimmungen

Fauler Zauber 72%
Ich glaube dran 28%

16 Antworten

Ich glaube dran

Man kann doch einen "schlechten Kartenleger" nicht daran fest machen, ob er Dir fragen stellt?! Es gibt auch Kartenleger, denen es nicht darum geht ohne Vorabinfo die Zukunft vorauszusagen. Was soll das auch bringen? Meine ganz persönliche Meinung ist, dass der Kartenleger gemeinsam mit dem Fragenden die Deutung des Kartenbildes "erarbeiten" sollte. Man kann sehr gut den momentanen Zustand erkennen und auch Themen erkennen die "verdrängt" werden jedoch wichtig für die Entwicklung sind. Man kann Tendenzen für die nahe Zukunft erkennen und sehen was man tun KANN. Aber die Karten sagen NICHT, was in Zukunft 100% geschieht, denn jeder Mensch hat einen eigenen Willen und kann sein Schicksal in eine komplett andere Richtung lenken als es in den Karten liegt. Wie heißt es doch so schön "Jeder ist seines eigenes Glückes Schmied"! Das Kartenlegen kann uns die Augen öffnen und uns einen Rat mit an die Hand geben.. aber MACHEN muss jeder selbst...

Ich glaube dran

Ich selbst habe gelernt Karten zu legen. Karten sagen nicht die Zukunft voraus sondern nur das was eintreten kann/könnte. Man entscheidet selbst in seinem Schicksal wies weitergeht mit jeder Tat oder Entscheidung. In der Welt und im Universum gibts keine Zufälle somit wird es quasi von 'oben' aus gesteuert wie die Karten ausfallen - ist nix anderes als wenn jemand die Karten mischt und dadurch (durch diesen qasi Zufall oder eher Schickasal)z.B. beim Pokern gewinnt oder verliert. Trotzdem falls ihr zu einer Kartenlegerin geht seid immer vorsichtig und skeptisch, denn man kann sich aus Angst etwas herbeiholen - und es gibt viele Scharlatane in diesem Bereich!!

auf der einen Seite gebe ich euch nur teils recht es gibt immer falsche leute die dies auch noch zum beruf machen wiederrum gibt es aber auch leute wo das wirklich gut können ich selber lege auch karten und bei mir ist bis jetzt immer alles eingetroffen bei anderen ich selber habe es mal getestet indem ich bei unterschiedlichen leuten angerufen habe und wenn man mich dann ständig über meine fragen ausfrägt dann können die das gar nicht dann ist es schwindel eine richtige kartenlegerin frägt absolut gar nicht über die person aus

Könnten Sie mir die Karten legen 

0
@Mina198978

Liebe mina bitte schreibe mich Mal an um mit dir etwas bzw einen Termin auszumachen Gib mir aber bitte noch eine Woche Zeit da vor kurzem mein Papa verstarb da sollte ich noch einiges verarbeiten um dann wieder einen neuen weg zu gehen ich lege sie dir liebend gerne und würde mich nochmal melden 

0
Ich glaube dran

Kartenlegen kann man durchaus ernst nehmen. Es ist zwar als eine Art Orakel gedacht, aber es kommmt Erstaunliches dabei heraus. Es ist als eine Art Lebensberatung zu sehen. Man wird auf Dinge aufmerksam gemacht, an die man normalerweise nicht gedacht hätte. Dabei ist es egal, ob man daran glaubt oder nicht. Außerdem wird man mit der Sichtweise eines anderen Menschen konfrontiert. Genau so, als würde man eine gute Freundin fragen, "was hälst du eigentlich davon?" Ich persönlich kann es nur empfehlen.

Eine gute Adresse ist http://www.wahrsagen-mit-karten.de

0
Ich glaube dran

ich glaube daran, da ich selbst meine positiven wie negativen Erfahrungen damit sammeln konnte. Ich lege selbst Karten, aber nur für mich.

Was möchtest Du wissen?