Karpfenangeln ohne Freilauf - Wann Klappe schliessen?

2 Antworten

Ich versteh das Problem mit der Rolle nicht ganz. Schnurfangbügel schließen, fertig, wie auch immer. Statt Schnurclip (blöd) geht ein Gummiband ganz gut, das ist schnell ab wenn man die Rute zur Hand nimmt.


Kannst auch die Rollenbremse auflassen und nachher schließen so weit du es brauchst. Das ist alles nicht so pingelig, weil der Haken ja schon halbwegs sitzen sollte bei Selbsthakmontage.

Frage 2: Wenn ich die Schnur in den Schnurclip einhänge, kann ich dann ein normales Bummerl als Schnuranzeiger einhängen? oder stört das bei einem Biss?


Stört nicht. 

Frage 1: Meine Ruten haben 2.5 lbs, also ein Wurfgewicht zwischen 60 und 80 gramm. In meinem Store gab es aber erst Wurfgewichte ab 85g, jetzt hab ich die genommen. Wird das ein Problem darstellen?


Ab 85 g weil darunter funktioniert das mit dem Selbsthaken nicht. Ich werfe mit 2,5 lbs auch Method Feeder, die wesentlich über 100 g wiegen. Problematisch ist das nur, wenn du mit Schmackes rausfeuern willst, bei moderaten Würfen kann man über das Wurfgewicht hinausgehen. Wäre das nicht so würde niemand 2.5 lb Ruten benutzen. Für Weiher und Teiche wo man keine 80,90 Meter werfen muss ist das absolut ausreichend auch mit schwerern Bleien. 

Mach doch einfach die Bremse auf?
Zur Stärke der Rute: das kommt auf die Schnur an und wo du angelst
Wenn du ne starke Rute hast ist die straffer und wenn du dann geflochtene Schnur mit null Dehnung hast können die Fische schnell ausschlitzen wenn du die Bremse schlecht eingestellt hast oder nicht viel Drill Erfahrung hast oder den Fisch abhalten musst
Mit Monofiler Schnur ist das nicht so schlimm da sie viel Dehnung besitzt

Aber dann muss ich erst wieder sobald ein fisch anbeisst die bremse einstellen und das ist mit einer fronbremse auf die schnelle nicht mal so einfach, bei der klappenmethode müsst ich nur zuklappen..

ist eine 0,28er monofile schnur

0

Mhh ich machs immer mit Bremse, weiss auch nicht genau was du mit Clip meinst
Wenn du die Bremse nimmst hast du auch noch ein klein bisschen mehr selbsthakeffekt, da 80 Gramm Blei schon Grenzwertig sind.
Robin Illner meint immer 120g aufwärts
Außerdem verhinderst du mit der Bremse auch dass er sich direkt festsetzen kann

0

Und sobald du einen brassen Zupfer hast, ist die Schnur aus dem Clip gezogen
Und das kann relativ oft vorkommen

0

Und übrigens
Ich mache es meistens so dass wenn ich die Rute aufnehme erstmal gucke wie der Fisch reagiert in dem ich die Rute hoch nehme und dir Bremse komplett zu halte, je nach dem Ob er stark zieht oder einfach nur Schläge macht stelle ich die Bremse ein

0

Was möchtest Du wissen?