Kaputtes Gedächtnis?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne mich mit sowas zwar nicht aus aber uch würde das dringend einem artzt erzählen, dass ist schon heftig. Bis dahin würde ich dir raten immer alles genau aufzuschreiben, termine etc. auch während einem gespräch, mach dir schnell stichpunkte was du gesagt hast. Ich will dir keine angst machen aber ich vermute das etwas mit deinem kurzzeitgedächtnis nicht stimmt...

Viel glück :)

Wie gleich jeder sagt "Arzt aufsuchen"...
Das wüsste doch jeder Mensch, er wollte doch nur eure Meinungen hören, was ihr meint was er haben könnte/machen müsste!
Ihr Spammer

Mein erster Tipp, Arzt aufsuchen. Der hat mit seinem Fachwissen einfach mehr Erfahrung.

Es kann sein, dass wenn du gewisse Sachen konsumierst (Zigaretten, Alkohol, zum Teil auch Cannabis) und das sehr oft, dass dabei das Gedächtnis beeinträchtigt wird.

Wenn dies nicht zutrifft, kann ich leider nicht weiterhelfen.

ne konsumiere nichts davon ... aber danke :)

0
@ceem96

Eventuell liegt das auch an den Genen, also ein Familienproblem. Ich kenne keine Krankheit, dessen Auswirkungen ein schlechtes Gedächtnis hervorrufen. Aber wie gesagt, kenn mich net so gut aus.

0

Warum bin ich so vergesslich (SEHR vergesslich)?

Ich hatte schon immer ein Gedächtnis wie ein Sieb, jetzt bin ich 16 und es hat sich nichts geändert. Ich habe Depressionen und werde von meinem Vater wegen meiner Vergesslichkeit niedergemacht. Ich kann mir weder wichtige Sachen merken noch Sachen die für mich persönlich wichtig sind. Ich kann mir nicht mal meine Pin merken oder meine Telefonnummer. Ich habe große Probleme in der Schule deswegen. Ich vergesse meine Hausaufgaben zu machen und wenn ich es mit einem Hausaufgabenheft versuche vergesse ich entweder überhaupt reinzuschreiben oder reinzugucken. Ich vergesse wichtige Zettel abzugeben und ich kann mir nur vage die Geburtstage meiner Freunde merken. Ich kann mich sogar nicht ganz so klar an meine Kindheit erinnern. Nur wenn man mich auf einen bestimmten Punkt anspricht manchmal. WORAN könnte das liegen?!?! Woran??

...zur Frage

Ich vergesse alles.... (was einen Menschen bewegt)

Hallo,

der Titel ist wohl etwas verwirrend, also:
Ich vergesse so ziemlich alle Erinnerungen.
Es ist nicht so, dass ich mir andere Dinge nicht merken kann, ich kann schnell, effektiv (auswendig) lernen, kann mir alle Geburtstagstermine, Kontodaten oder Telefonnummern merken.
Gesichter & Gerüche vergesse ich auch nicht, aber:
Erinnerungen.
Ich habe keine Erinnerungen an meine Kindheit oder Jugend. Und vor etwa einem Jahr bin ich umgezogen, an die Zeit vor diesem Umzug kann ich mich kaum mehr erinnern..


Ich vergesse, wie ich mich dort gefühlt hab, wie ich die Zeit verbracht habe, welche positiven/ negativen Aspekte es gab, Streitigkeiten, gemeinsame Abende.
All so relativ "belangloses". Wenn etwas wirkl. herausragend toll /schlimm war, dann kann ich mich über längere Zeit daran erinnern.

Einerseits ist das natürlich was Gutes, man vergisst auch die negativen Dinge, die einen belastet haben, aber ich vergesse auch gute Ereignisse.....

Ist das normal..? Oder was könnte ich dagegen schon tun?
Irgendwie finde ich es schon beängstigend.. mit 40 kann ich dann nicht mal mehr irgendwelche wilden Stories erzählen ;-( (ne.. Spaß...) Es ist schon irgendwo belastend.
VOr allem wenn das Umfeld dann sagt: Du erinnerst dich ja eh wieder nicht daran....

Vielleicht weiß ja jemand eine Antwort. Wäre toll :-)

...zur Frage

Kann mir nix merken?

Hallo.

Ich habe ernste Sorgen momentan. Ich bin 21 Jahre alt und befinde mich momentan in einer Ausbildung zur Heilerziehungspfegerin. Habe jedoch doch Gefühl dass so einiges, mit mir nicht stimmt.

In früheren Jahren ist mir schon häufig aufgefallen, dass ich immer wieder Dinge vergesse. Sei es, Gesprächen mit anderen Menschen oder bestimmte Ereignisse, die ich erlebt habe.Wenn ich mich beispielsweise, mit Freundinnen treffe und wir von früheren Zeiten sprechen ( die sehr lustig waren), kann ich meistens nicht mitreden, geschweige mich an diese nicht mehr erinnern. Seid einen längeren Zeitraum fällt mir auf, dass ich Gespräche die ich mir jemanden geführt habe direkt wieder vergesse oder den Inhalt nicht genau wiedergeben kann. Letztens habe ich mich mich mit einer Kollegin unterhalten und sie sprach, über ein Gespräch was für vor einer länger Zeit gehalten haben. Ich konnte mich daran nicht mehr genau erinnern. Das bereitet mir große Sorge und frustriert mich auch in bestimmten Situationen. Es hat auch ziemliche Auswirkung, auf die Schule. Oft fällt es mir schwer mich zu konzentriere, vergesse schnell Sachen die jemand gesagt hat, sei es ein Lehrer oder Schüler. Dass lernen fällt mir auch sehr schwer, verstehe Dinge sehr langsam oder gar nicht und kann mir auch nicht viel merken . Fühle mich irgendwie dumm. Hat jemand das gleiche Problem oder spricht aus Erfahrungen? Für gute Tipps oder weiteres, würde ich mich sehr freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?