kann sich meine bekannte aus polen in deutschland als 2. wohnsitz anmelden?

4 Antworten

Nein das geht nicht. Man kann sich nur innerhalb Deutschland einen Zweitwohnsitz zulegen. Auch wenn wir im sogennanten Schengen Staat sind, muß man sich erst am Heimatort des jeweiligen Landes abmelden und kann sich erst dann im neuen Land bzw. Ort anmelden.

Nein! Wer einen Erstwohnsitz im Ausland hat, kann sich nicht mit Zweitwohnsitz hier anmelden.

Woraus soll sich das ergeben?

0
@MathiasMuench

Weiß ich nicht. Ist aber trotzdem so. Du kannst nur einen Erstwohnsitz UND einen Zweitwohnsitz innerhalb Deutschlands haben.

0
@butz1510

Vielleicht antworte ich aber zu sehr amtlich. Sie kann ihren Erstwohnsitz hier anmelden und so tun als habe sie keinen weiteren im Ausland.

0
@butz1510

Ich habe länger über die Antwort von butz1510 nachgedacht und komme zu der Auffassung: Die Antwort ist falsch.

Eine solche Regelung, z.B. in einer deutschen Verordnung oder auch nur in einer Verwaltungsvorschrift würde gegen Europarecht verstoßen. Ein Pole darf in Deutschland hinsichtlich seiner Niederlassung nicht schlechter gestellt werden als ein Deutscher. Ein Deutscher kann ja auch in Frankreich seinen Hauptwohnsitz haben und in Deutschland seinen Zweitwohnsitz. Dasselbe Recht haben Polen aufgrund der Niederlassungsfreiheit, die deutschen Rechtsregeln vorgeht.

0
@MathiasMuench

Nein, das dürfen Deutsche auch nicht! Man kann hier offiziell nur einen alleinigen Wohnsitz haben und dann eben, ohne dass es einer weiß, in Frankreich ebenfalls gemeldet sein, aber man kann nie einen Nebenwohnsitz in D und einen Hauptwohnsitz im Ausland haben. Daher nochmal: die Polin kann sich hier mit alleinigem Wohnsitz anmelden und fertig. Was sie in ihrer Freizeit macht, ist mir egal.

0
@butz1510

Nach deutschen melderechtlichen Regelungen kann man im Inland nur eine Nebenwohnung anmelden, wenn man gleichzeitig mit einer Hauptwohnung an einem anderen Ort im Inland gemeldet ist.

Ansonsten gilt:

Dort wo der Mittelpunkt der Lebensinteressen liegt, ist die Hauptwohnung. Hält er sich über 183 Tage im Jahr in DE auf, ist er verpflichtet sich hier mit Hauptwohnung zu melden.

0
@butz1510

Wenn es diese melderechtliche Vorschrift wirklich gib, darf sie nicht mehr angewendet werden, da sie europarechtswidrig ist. Wenn die Polin aber 7 Monate im Jahr in Polen und 5 Monate bei ihrem Freund in D wohnt, kann sie sich hier (mit Zweitwohnsitz) anmelden.

Klar ist, dass der Lebensmittelpunkt (mehr als 183 Tage im Jahr Aufenthalt) der Hauptwohnsitz ist und auch so angemeldet werden muss.

0

Nein das geht nicht man kann sich nur innerhalb Deutschland einen Zweitwohnsitz zulegen. Auch wenn es sich um einen sogenannten Schengen Staat handelt muß man zuerst sich im Heimat Land abmelden und sich im jeweiligen neuen Staat am Wophnort anmelden.

Ist es legal in Polen und in Deutschland angemeldet zu sein?

Hallo! Ich bin eine gebürtige Polin, die mit ihren Eltern 15 Jahre in Deutschland gelebt hat. Weil mein Vater einen deutschen Pass hat, habe ich automatisch auch einen bekommen. Nach dem Abi bin ich mit meiner Mutter zurück nach Polen gezogen. Mein Vater ist in Deutschland geblieben, weil er seine Arbeitsstelle behalten wollte. Meine Mutter ist in Polen Lehrerin. Ich studiere dort und weil es wesentlich einfacher wäre, will ich mich auch bei meiner Mutter anmelden. Hier also die frage: Darf ich in Deutschland und in Polen gemeldet sein?

...zur Frage

Wie läuft eine polnische Verlobung und Hochzeit ab?

Guten Morgen ihr Lieben, Ich darf eine Facharbeit zum Thema Verlobung und Hochzeit in andere Länder machen.Ich habe Das Land Polen bekommen.Habe schon im Internet gegoogelt habe zwar was gefunden aber das stehen manche Sachen was ich überhaupt nicht verstehe. Meine Lehrerin nimmt sehr viel Wert darauf das wir auch verstehen was wir schreiben und sagen.Möchte mit der Facharbeit auch meine Note verbessern!

Und ich hätte noch paar weitere Fragen:

1.Bekommen die Frauen als Verlobungsring eher einen auffälligen oder schlichten Ring?

2.Muss das Paar eine bestimmte Zeit nach der Verlobung verheiratet sein oder dürfen die sich Zeit lassen?

3.Was ist bei der Verlobung und Hochzeit traditionell?

4.Muss der Bräutigam bevor er den Antrag macht die Eltern der Braut um Erlaubnis fragen?

Oder bitte einfach alles schreiben was ihr wisst ☺

Ich brauche sehr ausführliche Antworten da die Facharbeit 4 Seiten haben soll!

Ich hoffe sehr das hier jemand meine Frage liest der sich auskennt.Am besten jemand der vielleicht selbst Pole/Polen ist oder polnische Wurzeln hat ☺

Danke im Voraus ☺Wünsche Euch einen schönen Dienstag 😊

...zur Frage

EU - Führerschein in Polen machen - was brauche ich dazu?

Hallo

Ich will meinen Pkw Führerschein in Polen machen, da ich hier in Deutschland eine MPU durchlaufen müsste. Dies will ich aber ohne dubiose Vermittler durchziehen. Ich habe die Möglichkeit bei Bekannten die in Polen wohnen einen WOhnsitz anzumelden und auch bei Behördengängen wären mir diese behilflich.

Meine Frage ist: Was brauch ich alles, was muss ich wann tun, damit der Führerschein auch gültig ist in Deutschland?

P.S. Nein ich habe keine Führerscheinsperre mehr in Deutschland

...zur Frage

EU-FÜHRERSCHEIN gültig Deutschland - Polen?

Guten Abend Leute! Da ich seit ca. Einem Monat meinen Führerschein in Polen besitze, und auch dort einen Wohnsitz habe ( Meine Eltern sind selbständig ) habe ich meinen Führerschein in Polen gemacht. Zum Thema, ich habe weder noch eine MPU sperre in Deutschland weder noch habe ich in Deutschland eine Fahrsperre. Vor langer Zeit habe ich mich mal damals mit 17 bei einer Fahrschule angemeldet. Leider war ich mit meinen Gedanken ganz woanders und hab es dann sein lassen. Meine Anträge sind alle verfallen. Leider war ich zu dumm ( gebe ich zu ) und bin dann auch nicht mehr in die Fahrschule gegangen. Heute bin ich 26 und habe endlich einen Führerschein den ich in Polen gemacht habe. Da meine Eltern selbständig sind und auch eine Gewerbe in Polen haben, habe ich mir in Polen einen zweiten Wohnsitz angelegt ( Hauptwohnsitz in Deutschland ). Hab mich auch in der Fahrschule angemeldet und lebe auch seit letzten Oktober in Polen. Unter der Woche befinde ich mich in Deutschland zwecks meiner Arbeit ( Hauptberuf ) Da wir jetzt genügend Mitarbeiter in Polen haben und auch alles gut läuft habe ich mich entschlossen mich dort abzumelden ( habe sogar ein Dokument dort bekommen zwecks der Abmeldung ) und werde wieder voll nach Deutschland ziehen. Jetzt ein paar Fragen an euch Spezialisten da draußen. - ist mein fuhrerschein hier in Deutschland gültig? - auf was muss ich mich bei einer Polizei Kontrolle gefasst machen? ( fragen ) - muss ich mein fuhrerschein umschreiben? - muss ich die Dokumente die ich dort bekommen habe immer mit mir mittragen?

Meinen Führerschein habe ich letzten Monat erst bekommen und würde noch nicht aufgehalten. Daher Weiss ich nicht, wie ich vorgehen muss und was ich den Beamten alles vorzeigen muss wenn sie mich doch mal aufhalten.

Ich hoffe, dass ihr mir behilflich sein könnt :) danke im voraus.

...zur Frage

Kann ich in Slowakei oder Polen eine Wohnsitzadresse anmelden, dort billig Neuwagen kaufen und dort zulassen?

Neuwagen sind in Slowakei und Polen sehr billig weil sie wenig steuer bezahlen. versicherungen sind auch dort sehr billig.

ich melde meinen wohnsitz in deutschland ab und wohne "offiziell" in slowakei oder polen. fahre in deutschland mit sk oder PL nummerntafel.

wie kann ich das machen?

...zur Frage

Hund aus Polen strafbar? anmelden

Ich frage für eine bekannte.

Sie hat sich ein Hund aus Polen geholt vom Markt ohne Papiere. Das wurde hier in Deutschland alles gemacht. ( Bitte keine Belehrungen dazu). Die Hundedame ist nun ein jahr alt. Das anmelden des Hundes ( Hundesteuer) hat sie etwas verschwitzt, aber nun beantragt. Das Schriftstück kam nun wo unter anderen steht " vorbesitzer: ......"

Ist es strafbar wenn man schreibt woher der Hund ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?