Kann sich ein tattoo verzerren?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Klar. Wenn sich dein Körper verändert (durch Wachstum in die Länge ... oder noch viel öfters in die Breite oder die Haut schlaff und faltig wird, verändern sich auch Tattoos. Und nie zum Schöneren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da sich die Haut im Laufe des Lebens verändert und z. B. im Alter nicht mehr so dehnbar ist und faltig wird, verzerren sich Tattoos mit fortschreitendem Alter der Haut.

(Und ich möchte anmerken - ohne dir das Tattoo ausreden zu wollen -, dass du für ein Tattoo 18 Jahre alt sein musst oder das Einverständnis deiner Eltern/Erziehungsberechtigten brauchst.)

LG Magorial ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bestes Beispiel The Rock, der hat die gleichen Tattoos seit mehreren Jahren und wird immer breiter und breiter, bei ihm hat sich das auch nicht verzehrt, ob da nachgearbeitet wurde o.Ä. kann ich dir nicht sagen.

-N

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja selbstverständlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Du dieses Problem erst in drei Jahren haben wirst, sage ich mal nein. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht verblassen die Farben mal in paar Jahren, aber ich denke nicht, dass sich das jetzt extrem verzerren wird, weil du paar cm wächst.
Fragt sich nur welcher seriöse  Tätowierer einem oder einer 15-Jährigen was sticht?    

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja natürlich. Deswegen sehen arschgeweihe bei 80 jährigen auch immer so geil aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?