Kann sich bei 925er teurem Markenschmuck eine Beschichtung lösen?

3 Antworten

925 ist echtes Silber, da ist nichts beschichtet, dürfte also nichts abgehen. Massives, also echtes Silber ist immer gestempelt von 800 bis 950, dh. es ist durch und durch echtes Silber. Eine noch zusätzlich angebrachte Vergoldung, die kann mit der Zeit abgehen. Aber dann ist es immer noch echtes Silber. Allerdings gibt es immer mehr Fälschungen auf dem Markt. Wo hast Du das Herz gekauft? Auf einem Markt oder auf der Straße von einem fliegenden Händler? Das könnte eine Erklärung sein. Echtes Silber kann rhodiniert sein, dh. mit einer Rhodiumschicht versehen, damit es nicht dunkel wird, Ich kann Dir von hier aus der Ferne nicht helfen. Gehe doch zu einem Pfandhaus oder Edelmetallankäufer und tue so, als wolltest Du verkaufen. Diese Geschäfte prüfen grundsätzlich, und sagen, was es ist. Dann weißt Du Bescheid, und sagst einfach, Du müßtest noch mal überlegen. Das kostet nichts.

925er besagt nur, dass 925er Silber benutzt wurde.
Das kann aber bedeuten, dass es massiv durch und durch aus Silber ist (dann blaettert nichts ab) ... oder aber es handelt sich um versilberten Schmuck, bei dem auf ein anderes Metall aussen eine Silberschicht aufgetragen wurde, ebenfalls aus 925er Silber. Das ist der Unterschied zwischen Massivschmuck und versilbertem Schmuck. Mit echt oder unecht hat das nichts zu tun, denn die aufgebrachte Silberschicht ist genau so echt wie bei Massivschmuck das ganze Schmuckstueck durch und durch.

Mit Plagiat hat das nichts zu tun. Schau mal nach, was ein Plagiat ist.

Wenn die Beschichtung so schnell abgeht, dann wurde das Versilbern offensichtlich nicht richtig bzw schlecht gemacht, so dass die Silberschicht nicht haftet. Das kann man auch reklamieren. Du kannst aber nicht verlangen, wenn du versilberten Schmuck kaufst, dass du Massivschmuck erhaelst.

eben. so einen Mist stellt Tiffany (!!!) nicht her :-)

0
@angel1279

Auch Tiffany !!! Du musst nur immer darauf achten, ob massiver Schmuck angeboten wird oder versilbert/vergoldet. Jeder Juwelier hat auch jede Menge Schmuckstuecke, die NICHT massiv aus dem Edelmetall sind sondern nur beschichtet. Das ist eine normale Sache. Mit echt oder unecht hat das nichts zu tun. Du musst nur darauf achten, ist etwas z.B. Massivsilber oder versilbert.

0

Die Banditen bieten heutzuzutage sogar eine sogenannte 925er Versilberung auf unedlem Metall an, was natürlich reiner Betrug ist. Dein Herz ist mit Sicherheit eine Fälschung. Und wenns dann noch von EBAY von gewissen Anbietern ist, brauchst du dir meist nur dessen Bewertungen anzuschauen.

danke. ich habe es "privat" bei Kleiderkreisel gekauft. Hab halt keine Beweise dass es unecht ist und eine Bestätigung eines Juweliers kostet sicher jetzt noch zusätzlich!?

0

Bei jedem Juwelier gibt es nicht nur massiven Silber- und Goldschmuck sondern auch versilbert oder vergoldet. Das ist kein Betrug, wenn es auch als versilbert oder vergoldet angeboten wird. Das Edelmetall ist in diesem Fall nur aufgetragen und durchaus echt.

0

Was möchtest Du wissen?