Kann Schokolade kaputt gehen?

5 Antworten

Schokolade mit einem sehr hohen Kakaoanteil ist auch sehr lange haltbar, je weniger Kakao und je mehr Milch drin ist, je schneller verdirbt sie weil das Fett in der Schokolade ranzig wird.

keine ahnung, aber wenn ich alte schoko esse, ist sie meist verändert... so grau, und schmeckt halt auch nicht mehr. ich finds dann eklig

wenn sie luftdicht verschlossen ist, müsste Vollmilchschokolade eigentlich ewig halten. bei so sorten wie jogurt weiß ich nicht, ob das geht. is halt die frage, ob die noch so gut schmeckt.

Im Prinzip hat Dein Lehrer recht. Allerdings verliert sie im Laufe der Zeit an Geschmack und schmeckt nach einigen Jahren nur noch fade und muffig. Außerdem tritt Kakaobutter aus, die sich auf der Schokolade als grau-brauner Belag absetzt. Sieht aus wie Schimmel, ist aber keiner und kann bedenkenlos mitgegessen werden.

warum steht dann auf der Verpackung: mindestens haltbar bis.... ?

weil die Firma nicht dafür haften will, wenn du eine 70 jahre alte schoki isst und dann krank wirst.

1

Was möchtest Du wissen?