Brauche Hilfe. Was versteht man unter dem Bindungsbestreben der Metalle zu Sauerstoff?

Hier ist noch eine Abbildung  - (Schule, Angst, Chemie)

1 Antwort

Metalle oxidieren sehr leicht und es braucht kaum Energie für eine Reaktion hinzugefügt werden.

Bei Wasserstoff und Sauerstoff z.B. braucht man eine hohe Energiezufuhr (Feuer), damit der Wasserstoff oxidiert (Knallgas-Reaktion).

Beim Eisen hingegen reicht sogar der im Wasser gebundene Sauerstoff, um ihn dem Wasserstoff zu entziehen und selbst zu binden (Rost).

Ich hoffe, das macht es verständlicher.

Wie kommst du denn jetzt auf wasser es geht doch um metalle ?

0
@moritzschubert

Nein, es geht um Oxidation.

Ich habe Dir ein Vergleichsbeispiel gegeben, an dem die unterschiedliche Oxidations-Freudigkeit besser hervor gehoben werden kann.

Wasser und die Knallgas-Reaktion sollte eigentlich jeder kennen und auch Rost. Von daher sind beide Beispiel zur Veranschaulichung gut geeignet.

Eisen ist ein Metall und ähnlich wie Eisen reagieren auch andere Metalle unter Sauerstoffzufuhr.

0

Was möchtest Du wissen?