kann mir wer kurz erklären warum gilt "jede variable ist ein term"?

1 Antwort

In der Mathematik bezeichnet ein Term einen sinnvollen Ausdruck, der Zahlen, Platzhalter, Variablen, Symbole für mathematische Verknüpfungen und Klammern enthalten kann. 

Die Variable a, x, ... alleine sind schon ein sinnvoller Ausdruck

Beispiel: 

Claus ist 5 Jahre älter als Andi. Bernd ist halb so alt wie Andi. Zusammen sind sie 20 Jahre alt.

Term für das Alter von Andi:       a                        (ein sinnvoller Ausdruck)

Term für das Alter von Bernd:    1/2* a

Term für das Alter von Claus:     a + 5

....

Gleichung:                 a + 1/2* a   + a+5  = 24



Was möchtest Du wissen?