Kann mir jemand was über die Freimaurer erzählen?

4 Antworten

hallo interessierter mensch. ich laß deine frage und hoffe, dir ein wenig weiterhelfen zu können. zunächst einmal, eine loge ist insofern ein geheimbund, dass man nicht weiß, wer ist dabei, was macht die loge so und wie macht sie es. ansonsten stehen selbst hier im netz, die einzelnen logen aufgelistet. kontaktmöglichkeiten stehen zur verfügung, und wenn man echtes interesse hat, besteht sogar die möglichkeit, sich einladen zu lassen , zu gäste- oder themenabende. insofern also nix geheimes. denn man weiß, dass sie existieren und wo sie im einzelnen ihren sitz haben. was tatsächlich geheim ist, ist die art und weise, wie gearbeitet wird und was in geschlossenen veranstaltungen besprochen wird. das ist aber auch nur allzu denkbar. denn auf der strasse soll ja auch niemand wissen, was bei dir zu hause so abgeht, geredet wird und so. auf der welt gibt es viele elemente mit negativen ambitionen, neider, widersacher und menschen mit einer anderen auffassung odeer anderen zielen.aus diesem grund werden verschiedene sachen geheimgehalten, denn man will ja nicht , dass einem steine in den weg gelegt werden. nicht zuletzt, besteht auch der grund , dass man nicht mit mit der einen oder anderen handlung im rampenlicht stehen will und sich feiern lässt.man muß nicht großartig kundgeben, was man alles getan hat oder noch machen wird. einfach die initiative ergreifen und mit den möglichkeiten, die man hat, sein geseztes ziel erreichen. in einer bruderschaft herrscht tolleranz, nächstenliebe, meschlichkeit, der wille, die welt zu unserem gusten zu verändern. nicht der individuelle wille is das ziel, sondern das miteinander. als nächstes sollte man wissen, dass freimaurer KEINE illuminati sind. im laufe der letzten zeit wurden diese begriffe oftmals durcheinander geschmissen und über einen kamm geschohren.es gab ja nun die filme "da vinci code" , "illuminati" , "die templer" und und und. zudem wurde dieses thema in letzter zeit viel besprochen (nicht zuletzt auch durch solche filme und anderen medien). ich möchte nicht wissen, wievielen brüdern , beim lesen oder film schauen, das schmunzeln aufkam. sicher gibt es sehr interessante historische aspekte. nur sollte man wissen, dass früher eine völlig andere situation bestand, was die freimaurerei betrifft. damals mußte man sich bedeckt halten. vor allem in reichen, in denen diktatur oder monarchie herrschte. denn in bestimmten gesellschaftssystemen ist ein freier geist unangebracht und verfolgt. aus diesem grund war ein fm-bund auch geheim. somit ist eine loge auch heutzutage noch, aus tradition , ein "geheimbund". traditionen erinnern uns unserer herkunft und geschichte, die wir niemals vergessen sollten. ich selbst bin kein fm, doch ein junger freidenker, mit eigenen ansichten und ideen.im laufe diesen(beinah abgelaufenen) jahres,hab ich versucht, zu einer loge kontakt aufzunehmen und zu einem gästeabend eingeladen zu werden. das war mir auch geglückt, nur konnte ich leider diese einladung nicht wahrnehmen, da ich beruflich in holland war und zum gegebenen termin nicht deutschland war. ich hoffe ,das wird sich ändern und ich bekomme noch einmal die möglichkeit. ich hoffe, dir ein wenig weitergeholfen zu haben.

Die machen schlimmeres als du dir vorstellen kannst und sind noch stolz darauf...Töten Kinder aus anderen Ländern und sind schlimm..

Wenn Du Infos aus erster Hand bzw. Fakten statt Fiktion suchst, empfehle ich Dir z. B. einen Blick auf die Website der Großen Landesloge der Freimaurer von Deutschland / Freimaurerorden. Da gibt's einen zeitgemäßen Einstieg ins Thema, wie ihn auch das Buch "Freimaurer in 60 Minuten" (http://www.freimaurer-in-60-minuten.de) bietet, dass kürzlich mit Empfehlung des Freimaurerordens erschienen ist.

Wieso wird gegen Freimaurer gewettert und diese mit Illuminaten vermischt?

Ich wollte mich bei google.de über Freimaurer im Vatikan informieren und bekomme eine schier endlose Liste an verschiedenen Blogs und Webseiten, auf denen für sämtliche Abscheulichkeiten auf der Welt die Schuld bei Freimaurern gesucht wird. Es kommt mir so vor, als würde (wie damals als die Nazis die Juden für alles die Schuld gaben), man einen Schuldigen für alles in der Welt suchen. Eine Art "Instrumentalisierung" für etwas, für das eine Verschwörungstheorie nach der anderen erzeugt wird, um eigentlich gegen das gute zu kämpfen? Mir scheint es so als würde man einen Sündenbock suchen, um vermeindlich gegen das Böse zu kämpfen, aber anstelle dessen kämpft man für das Böse und gegen das Gute. Die Freimaurer werden dabei mit den Illuminaten vermischt und insgesamt für eine Art "Organisation" des "bösen" Westens" dargestellt: Hungersnot in Afrika -> Freimaurer sind schuld (Aber in Wirklichkeit sind Freimaurer damit beschäftigt dort Stabilität zu schaffen und Nahrungsmittel über UN, UNO, UNICEF etc. (in denen Freimaurer aktiv sind) dort zu verteilen. Das Afrika immer noch nicht stabil ist und immer noch Hungert, ist die Schuld der Piraten und der Diktatoren, sowie der Islamisten, die dort Hilfstransporte überfallen und die friedliche Bevölkerung versklaven.) die Liste ist Lang... von einer Verschwörung namens "neuen Weltordnung" über die "Vernischtung des Vatikans", 3. Weltkrieg und so weiter. Dabei stehen die Freimaurer zu keiner Religion. Jeder ist sogar bei den Freimaureren willkommen: Ob Christ, Buddist, Muslim,... alle... Was ist also daran falsch ? Was ist also daran böse? Freimaurern ist es egal welche Religion man hat, denn der Mensch zählt. Also fördern die Freimaurern doch den Frieden zwischen den Religionen! WIeso bekämpft man sie also? Wieso belegt z.b. der Islam eine Todesfatwa auf alle Muslime, die den Freimaurern angehören? Weil die Freimaurer die Eier haben den Islam zu hinterfragen? -> Ja! Vielleicht fliegt ja die "Religion" "Islam" irgendwann mal auf, und es stellt sich heraus, dass es keine Religion ist. Hat der Islam also Angst das Gesicht zu verlieren? Anhänger zu enttäuschen? Bei den Freimaurern steht der Mensch im Mittelpunkt und es ist egal wo man Herkommt: Ob Russe, Franzose oder Deutscher oder was weiss ich. Also wieso bekämpft man Freimaurer und sucht den Schuldigen für Kriege dort? Freimaurern ist die Nationalität egal... Wieso bekämpft man also etwas, was gut ist? Humanität? Menschlichkeit? Frieden? Freiheit?

...zur Frage

Ich denke also bin ich (13 Jahre)?

1.)Ich denke gerade darüber nach wie wichtig Stephan hawkings Theorien sind

2.)Was der Sinn des Lebens ist

3.)Wieso freie Energie nicht funktioniert irgendwie doch

4.)Wieso der Mensch in der Masse so dumm ist

5.) Philosophiere im allgemeinen

6.) Für Verschwörungstheorien interessiere

So und jetzt die Frage ist es normal als (männlich) (13 Jahren) solche Fragen zu philosophieren

...zur Frage

Welche bedeutung hat die zahl 13 für die Freimaurer?

siehe oben

...zur Frage

Praktikums Vorschläge (BOGY)

Hallo liebe gutefrage User :) Da ich nächstes Jahr in die 10. Klasse komme und im Gymnasium bin, muss ich nächstes Jahr BOGY (Berufsorientierung an Gymnasien) , also ein einwöchiges Praktikum machen. Ich bin ein eher ruhigerund schüchterner Mensch und interessiere mich für Soziales. Ich bin nicht sehr kreativ und interessiere mich auch nicht sehr für Physik,Chemie etc. . Ich würde sehr gerne ein Praktikum beim Psychologen machen, allerdings macht das nicht sehr viel Sinn, weil ich dort nicht mit zu den Gesprächen kommen dürfte. Mir Macht es auch Spaß Listen zu verfassen und Sachen zu Orden. Meine Lieblingsfächer in der Schule sind Gemeinschaftskunde und Deutsch. Ich würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte und evtl. Auch Erfahrungen äußern könnten. Liebe Grüße und danke schön mal im Voraus

...zur Frage

Sind Freimaurer Satanisten?

Hallo, Sind Freimaurer Satanisten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?