Kann mir jemand, physikalisch formuliert, sagen warum Scheiben beschlagen?

4 Antworten

Ob ich es physikalisch schaffe weiß ich nicht, ich kanns nur mit meinen eigenen Worten.

In der Luft befindet sich Luftfeuchtigkeit, also Wasserdampf. Je wärmer Luft ist, um so mehr Luftfeuchtigkeit kann sie aufnehmen.

Allerdings kondensiert dieser Wasserdampf dort, wo es kälter ist, z.B an einer Scheibe. Dort wird aus gasförmigen Wasser wieder Flüssiges Wasser in Tropfen. Vorallem, wenn es draußen kalt ist. Oder an einer Flasche Cola, die man grade aus dem Kühlschrank genommen hat. Oder Nach dem Duschen ist sehr viel Wasserdampf in der Luft.

Das Wasser im gasförmigen Zustand(also schlicht Dampf) kondensiert an der kälteren als die Umgebung  Scheibe, geht also in flüssigen Zustand über unter Abgabe von Energie(Wärme).

Je wärmer die Luft ist, desto mehr Wasser kann sie aufnehmen (Verdunstung). Trifft also wärmere, feuchte Luft (z.B. Atem) auf eine kalte Scheibe, kühlt sie sich ab und kann deshalb weniger Wasser aufnehmen. Das überschüssige Wasser sammelt sich in kleinen Tröpfchen an der Scheibe.

Was möchtest Du wissen?