Kann mir jemand das aus dem Plattdeutschen ins Hochdeutsche übersetzen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke da fehlt der Anfang.
In etwa so:
...In Weyhe am Bahnhof waren sie am jammern, dass sie etwas in die Augen bekommen haben. Ein Doktor hat vermutet, dass das von Gas her rühren kann. Die Polizisten haben gleich ein paar Straßen abgesperrt. Und auch die Züge durften eine Zeitlang keinen Halt in Weyhe machen. Später hat sich dann herausgestellt, die Kinder (Bengel), vierzehn und fünfzehn Jahre alt, haben mit etwas rumhantiert, dass die Pfeffer-Spray nannten.

Wegnerrobert2 20.03.2012, 18:49

der anfang den hab ich weggelassen weil der schon vorgegeben war danke

0
Wegnerrobert2 20.03.2012, 18:49

der anfang den hab ich weggelassen weil der schon vorgegeben war danke

0
Oubyi 20.03.2012, 18:51
@Wegnerrobert2

Ah, so. Na, den Rest hast Du ja dann.

P.S.: Da war noch ein Tippfehler am Ende: ...das sie Pfeffer-Spray...

0

Ich kann zwar Plattdeutsch, aber es ist kein Norddeutsches Platt, daher kann ich es nur wage und dem Sinn nach wiedergeben, da mir einige Wörter gänzlich unbekannt sind:

"Vom Bahnhof in Weyhern kam Gejammere, daß da einige was in die Augen bekommen haben. Ein Arzt vermutete, daß es wohl von einem Gas käme. Polizisten haben dann auch gleich ein paar Straßen abgesperrt, auch der Zug dürfe eine Zeitlang kein Halt mehr in Weyhe machen. Nachher hat sich dann herrausgestellt, die Bengels (Kinder), 14 und 15 Jahre alt, haben mit was herumhantiert, was sie 'Pfefferspray' nannten"

Wegnerrobert2 20.03.2012, 19:01

hm war nicht ganz sicher. da stand dorddeutsch und ich dachte das heißt so ziemlich platt xD aber deine übersetzuing ist genauso gut wie die der anderen ;)

0
swatkatten 20.03.2012, 19:10
@Wegnerrobert2

Es ist defintiv kein Altländer, Hamburger, oder Ostfriesen-Platt. Es dürfte eher im Pfälzer Bereich angesiedelt sein (Weyher liegt dort, Bereich Tübingen). Ist wohl in der Nähe von Norddeutschland, aber eine gänzlich andere Region als unsere: 'Altes Land' und Hamburg, dem echten Norddeutschland.

0

vor dem Bahnhof in Weyhe (bei Jammern?), sie hatten (irgendwas?) ind die augen bekommen. Ein Doktor hatte vermutet, das könnte wohl vom Gas kommen. Die Polizisten hatten sofort ein paar Strafen verteilt. Und auch die (Züge?) durften eine Zeit lang kein HOLL?) Stop machen in Weyxhe. Später hat sich dann gezeigt, die Jungen, 14 und 15 Jahre alt, haben mit etwas herumhantiert, was sie Pfeffer Spry genannt haben.

Alles was mit nem ? in den lammern steht, da bin ich nciht sicher, aber der zusammenhang müsste dir jetzt klar sein. hoffe, dass es dir hilft. viel spaß beim palttdeutsch lernen lol

Wegnerrobert2 20.03.2012, 18:48

super danke ^^ gleich abschreiben

0
Oubyi 20.03.2012, 18:51

An: "...paar Strafen verteilt..." hatte ich auch zuerst gedacht, aber ich denke "...ein paar Straßen abgesperrt..." macht mehr Sinn, und gehe mal davon aus, dass es "Straten" und nicht "Strafen" heißen sollte.

0

Hört sich für mich an, als ob der Text von jemandem verfasst wurde der sich zwar mit den plattdeutschen Mundarten beschäftigt hat, das Plattdeutsche selbst aber nicht oder kaum als Muttersprache benutzt hat.

Auch das Plattdeutsche hat sich im Laufe der Zeit verändert, z.B. dadurch das so manch ein " moderner " Begriff eingefügt oder gegen einen alten ausgetauscht wurde.

Jemand der sich Plattdeutsch quasi als Fremdsprache zum großen Teil aus der Literatur beigebracht hat benutzt aber häufig noch die alten Begriffe.

Den Begriff " Gendarm " hat warscheinlich zuletzt die Generation meiner Urgroßeltern benutzt, selbst meine Großeltern nicht mehr und alle in dem Alter die jetzt noch leben sagen auch " Polizist ". Trotzdem fällt der Begriff regelmäßig hier in den regionalen, plattdeutschen Nachrichten.

Auch der erwähnte Text hört sich für mich so an, als würde jemand der selbst nicht muttersprachlich platt spricht einen hochdeutschen Text per plattdeutschem Duden übersetzen.

Das Platt hört sich grob so an, als würde es hier aus der Region stammen. Weyhe ist eine Gemeinde hier nebenan. Da gibt es zwar auch einen Bahnhof " Weyhe ", für die Einheimischen ist das aber bis heute der Bahnhof in " Kirchweyhe " , also " Kaaakwey....." Auch der Satz mit den abgesperrten Straßen passt zwar ins ( alte ) Bremer Umland-Platt, wird aber hier auf dem Dorf ganz anders gesprochen.

lupoklick 02.08.2016, 21:55

Einen "Dorf-Gendarm" lernte ich ( aus SH ) 1989/1990 an der Mecklenburgischen Küste kennen.

 Dienstbezeichnung ABV = Abschnittsbevollmächtigter der Deutschen Volkspolizei --- Dienstrang Hauptmann ---

Seither sind wir befreundet,,,,

PS,; In "Neusprech" gibt es Kontaktbeamte ..... toll ? .....

0

verdammt ich bin Mecklenburger, müsste meine heimatsprache sein, kann sie aber selber nicht mal, sorry :/ xD

Was möchtest Du wissen?