Kann man wirklich sagen "Es geht nie vorbei..."?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es stimmt wirklich, das die Zeit alle Wunden heilt, auch wenn es eine zeitlang dauern wird, bis man sich wieder davon erholt. Man denkt oft an die Zeit zurück, wo man so glücklich war und dann tut es meist sehr weh. Das kenn ich sogar von mir. Ich war genauso, habe nur noch geweint und mir immer eingeredet, das es nie vorbei geht, aber da habe ich mich geirrt. Mit der Zeit heilen alle Wunden, die jemand zugefügt worden sind, auch wenn es so lange dauernt. Ich habe immer all meine Gedanken aufgeschrieben und es hat mir sehr geholfen und jetzt geht es mir wieder richtig gut und denke nicht mehr so oft an die Zeit zurück und es tut mir nicht mehr weh. Deine Freundin wird eine Weile brauchen, bis sie alles verkraftet hat. Gib ihr einfach diese Zeit und sei für sie da, so wie es es jetzt bist.

Nein. In der Regel hört jeder Liebeskummer nach einer gewissen Zeit auf. Es sei denn man steigert sich zu sehr da rein, aber dann ist es weniger Liebeskummer, sondern verletzte Eitelkeit. Liebeskummer kann lange andauern. Aber er hört mit Sicherheit irgendwann auf.

ich denke, dass jeder eine person, eine liebe in seinem leben hat, die er niemals vergessen, niemals richtig loslassen kann. aber es stimmt schon - die zeit heilt alle wunden! auch wenn es manchmal lange dauern kann, irgendwann geht's wieder. denn in dem moment, in dem man schmerz empfindet, beginnt auch der heilprozess. manchmal heilen wunden nicht, weil der verstand sich einmischt, aber wenn man sich verletzt fühlt, findet man alles, was man brauchst, in sich selbst. und vor allem braucht man eben zeit. ich denk, dass es wichtig ist, dass du ihr zeigst, dass du für sie da bist. im laufe der zeit seht man sich weniger nach dem, was man früher einmal hatte, um mehr von dem zu erleben, was man heute haben kann. sie wird irgendwann merken, dass es viel schöner ist in der gegenward anstatt in der vergangenheit zu leben :)

Was möchtest Du wissen?