Kann man wenn man in einem Traum unterbrochen (aufgeweckt) wird wieder versuchen einzuschlafen und den gleichen weiter zu Träumen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Also Trick,
den Traum im Kopf behalten und nicht zurückspulen oder fragen was das bedeutet, also nicht auseinander nehmen.

Mit offenen Augen weiter träumen. Der Traum verlagert sich ins Unterbewusste. Die Szene träumt sich irgendwie weiter und schiebt sich im Kopf nach hinten oder oben. Bevor der Traum weg ist Augen zu, hinlegen und weiter. Sonst wird er umso mehr verändert.

Auch nicht mit Aufstehen oder dem Tag ablenken. Ab einer bestimmten Stufe geht das nicht mehr. Lärm, Licht, Stress oder Wecker wollen einen schließlich ablenken. Wenns nur Vibrationsalarm neben dem Kopfkissen is den du nur ausstellst geht das schon.

Wenn du länger als ein paar Minuten vom Traum unterbrochen wurdest, dann
ist das irgendwie nur ein Teil davon an dem du weiter im Traum arbeiten
kannst und der restliche Inhalt oder das Thema ist dann anders.

Sagen wir mal ich hätte von nem Haus und einem Gespräch im Wohnzimmer dort geträumt und es kam ein blauer Hund rein.

Nach einer Minute kann ich da noch weiter träumen. Aber nach kurzer Zeit beginne ich mich zu fragen was der blaue Hund soll oder vergesse alles ausser dem Hund und hab danach einen Traum, der mir den Hund erklärt. (ohne den Stress geweckt zu werden)

Wenn man davon nicht so weit weg war, kann man auch mit den Traumfiguren oder der Situation weiterträumen.

Ansonsten wäre die Situation, das Haus und die Details und der Inhalt mit dem man sich beschäftigt komplett verschieden. Kann passieren, dass einzelne
kleinere Symbole nochmal auftauchen und du denkst im Traum 'ach das von
vorhin' ..

Achso, ich bin im luziden Träumen jetzt nicht so besonders gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst versuchen das Luzide Träumen zu erlernen. Es gibt jede Menge Videos davon im Internet, du kannst dich ja mal schlau machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BossOfAnimes
06.04.2016, 23:27

coole antwort danke

0

ich glaube nicht das so etwas geht weil ein traum so wie ich das mal gehört habe nur ein versuch vom unterbewusst sein mit denn erlebten dingen klar zu kommen. aber ich bin auch kein experte kann auch sein das ich da was falsch verstanden habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir hat es meistens geklappt wenn ich beim wieder einschlafen den an den traum gedacht habe und dachte "ich will wissen wie es weiter geht" hört sich komisch an aber vielleicht klappt es ja auch bei dir ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe es schon mehrmals probiert, leider ist es mir nie gelungen, den Traum weiter zu träumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei mir hatts mal geklappt ^^ Aber keine Ahnung wie oder warum... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kann man, musst nur an den vergangenen Traum denken und nicht zwischendurch aufstehen usw..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das geht wenn du noch müde genug bist. Du musst dich einfach sehr darauf konzentrieren wie dein traum war und was du in deinem traum gerade getan hast. Manchmal schaffe ich es dann noch weiterzuträumen :)
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, also ich träume dann meist den traum weiter wenn ich noch "sandkörner in den augen hab" also nicht die augen gerieben oder so. Aber sonst kann man das vielleicht trainieren oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man versuchen. Dafür gibt es keine Tricks.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich versuche meistens, mir einfach den Traum vorzustellen, also wie es weitergehen könnte, ka ob das klappt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe es schon oft geschafft. Ob es eine Technik gibt, weiß ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BossOfAnimes
06.04.2016, 23:27

Boah du Glückspilz ich hätte auch gerne meime Träume weitergeträumz

0

Was möchtest Du wissen?