Kann man pinke haare blondieren oder bleichen . Also wird das dann blond oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

der Fachbegriff heißt blondieren! Umgangssprachlich sagt man bleichen!

Ja, man kann Haar welches pink gefärbt wurde blondieren!

Wenn Du es selbst blondieren möchtest , machst Du aber butte erst mal an einer Strähne eine Probesträhne und schaust , wie sich die Blondierung in deinem Haar verhält!

Ich als Profi würde Dir aber raten einen Profi aufzusuchen , damit Di eine saubere , fachgerechte Blondierung bekommst!

Besprich mit deinem Friseur vorab ganz genau , was Du haben möchtest!

GLG , viel Erfolg und einen guten Start in den Tag , wünscht Dir ,clipmaus:-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gibt es denn nen unterschied zwischen blondieren und bleichen?

ist das wasserstoffperoxid was zum blondieren genutzt wird, nicht eigentlich ein bleichmittel?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yandereechaan
12.04.2016, 04:39

Ka ob es NEN unterschied gibt.

0
Kommentar von LeSero
12.04.2016, 04:39

ist selbe.

0

Was möchtest Du wissen?