Kann man nur mit Trinken überleben?

9 Antworten

Ohne Wasser kommt es unter normalen Umgebungstemperaturen bei einem gesunden Menschen nach etwa drei bis vier Tagen zum Verdursten. Diese Zeitspanne ist aber stark temperaturabhängig. Zum Hungern findet man in der Literatur unterschiedliche Angaben. Es muss hier genau unterschieden werden, ob es sich um das Weglassen von Energieträgern alleine handelt oder ob auch Vitamine und Mineralien nicht zur Verfügung stehen. Bei der Nulldiät fehlen beispielsweise nur die chemischen Energieträger in der Nahrung. Gesunde Menschen können zwischen 30 und 200 Tagen ohne Nahrung überleben, wenn genug Wasser zur Verfügung steht.

JM Olefsky (Endokrinologe an der UC San Diego) schätzt die Überlebenszeit bei einem normalgewichtigen Menschen auf etwa 60 Tage,[7] Walter Siegenthaler gibt etwa 50 bis 80 Tage Überlebenszeit bei völligem Fasten an, Wasser und Vitaminzufuhr vorausgesetzt.[5] Übergewichtige sollen unter diesen Bedingungen schon 200 Tage überstanden haben.[5] Jedes Kilogramm Körperfett hat einen physiologischen Brennwert von etwa 30 Megajoule (7.000 Kilokalorien) Energie. Normalgewichtigen unterstellt er etwa zehn Kilogramm Körperfett. Bobby Sands, ein IRA-Hungerstreikender, überlebte 66 Tage und Holger Meins im Jahre 1974 57 Tage (wobei er allerdings zeitweise künstlich ernährt wurde) und starb letztendlich an den Folgen des Hungerstreiks.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hungerstoffwechsel

Es sind auch schon Menschen nach unter 30 Tagen gestorben. Es kommt auch drauf an, wie viel man vor dem 'Fasten' gegessen hat, wie viel man selbst wiegt, wo der Körperfettanteil und der Muskelanteil liegt etc...

1

Du müsstest um nur durchs Trinken zu überleben , auch püriertes etc trinken um alle Nährstoffe und Energie für deinen Körper zu bekommen , da du sonst auf längere Zeit sehr viel Gewicht verlierst und dir sonst verschiedene Eiweiße und Vitamine fehlen werden.

Es gibt flüssignahrung für Leute im Koma oder wenn sie sonst keine feste Nahrung aufnehmen können. Mit normalem trinken kann man nicht überleben. Nichts zu essen ist krankhaft. Geh zum Arzt.

Ich war beim Artzt der hat gesagt da passt alles..

Aber das geht schon seit 3 Monaten so und ich finds langsam nicht mehr normal...

0

Ist es auch nicht. Hol dir mal ne 2. Meinung bei einem anderen Arzt.

2

Was passiert wenn man tagelang kein Wasser trinkt?

Also wenn man zwar Säfte, Tee, Kaffee ect trinkt aber kein Wasser für mehrere Tage. Ist das schlimm?

...zur Frage

Wieviel muss ein Baby mit 6 Monaten trinken?

Hallo. Ich habe eine kleine Schwester welche 6 Monate ist , sie trinkt morgens eine Flasche von ihrer Milch ( 180 ml )  .. Das ist alles den Rest des Tages bekommt sie feste Nahrung also entweder Brei Obst oder mittags püriert ..
Sie trinkt oder sollte Tee dabei trinken .. Das tut sie aber sehr sehr wenig ? So um die 30-40 ml wenn es hoch kommt über den Tag , habt Ihr Erfahrung damit ? Tipps wie man das ändern kann ? ( anbieten tun wir ihr es schon oft aber sie drückt immer mit der Zunge raus und meckert dann ) oder vielleicht einen Richtwert ? Ob das normal ist das sie so wenig trinkt ? Wieviel Babys in dem Alter trinken sollten ..
Danke im
Voraus

...zur Frage

viel trinken stoppt hunger?

Stimmt es das wenn man viel trinkt, den Hunger stoppt???

wieviel Liter am Tag sollte man trinken???

...zur Frage

trinkt man grünen tee mit Milch?

kann man grünen tee mit milch trinken?

...zur Frage

kann meine 15 monate alte tochter pfefferminze tee

meine tochter trinkt kein tee kein anis fenchel und säfte erst garnicht kann ich ihr dann pfefferminze tee geben oder könnte ihr mir helfen was ic ihr noch geben kann und abgekochtes wasser trinkt sie auch nicht

...zur Frage

wielange kann man nur mit trinken überleben?

wielange könnte man theoretisch überleben wenn man nichts isst und nur ganz fiel trinkt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?