Kann man mit einem Billard Queue auch Snooker spielen

9 Antworten

Ich gebe DerPMS recht. Ja, man kann auch mit einem normalen Pool-Billard Queue Snooker spielen. Ein Anfänger tut sich damit sogar mit Sicherheit leichter, da durch die große Anspielfläche die Kugelmitte sicherer getroffen wird und ein Versatz des Spielballes damit unwahrscheinlicher wird. Nicht zuletzt deshalb spielen derzeitig sehr viele Profis mit relativ breiter (teilweise konisch erweiterte) Pomeranzen. Diesen Vorteil erkauft man sich jedoch mit geringerer Wirkung beim Effet und Zugbal/Nachläuferspiel. Faktisch kann jedoch ein erfahrener Spieler nur mit einem Snooker-Queue (der ja auch einen dünneren Schaft hat und somit etwas den Versatz aus dem Spielball rausnimmt, extrem beim Acuerate Cue) den Spielball exakt genug positionieren, um ein Weiterspielen zu ermöglichen.

Ein Anfänger hingegen kann gerne zu einem Pool Cue greifen, es sei denn er hat Ambitionen. Dann macht es Sinn sich von vornherein an "Seinen" Snookerqueue zu gewöhnen.

Hey :D.

Nach meinen Erfahrungen kann man zwar mit dem Snookerqueue locker Billiard spielen aber anders rum kann ich dir das nicht empfehelen da der Snookerqueue dünner ist und auch eine kleinere Pomeranze (Leder auf dem Queue) hat um die erforderliche Genauigkeit zu gewährleisten :D

Wenn du dich für den Kauf für einen Snookerqueue interessierst kann ich dir gerne eine Website empfehlen. Dort findest du eine Auflistung von Kriterien, die eine wichtige Rolle bei der richtigen Auswahl spielen.

http://www.snooker-zubehoer-vergleich.de/snookerqueue-kaufen/

Hallo, zuerst möchte ich hier einmal darauf hinweisen, das Snooker auch Billard ist. Zum Billard gehören die folgenden Spielarten: Karambol, Pool, Snooker und Kegelbillard.

Aus diesem Grund ist das kein wirkliches Problem. Die Queues in allen Spielarten sind nahezu gleich groß, da muß ich BO1993 leider widersprechen. Einzig, die Snookerqueues sind vorn schmaler im Durchmesser. Das liegt an den unterschiedlich großen Kugeln. Beim Snooker sind die Kugeln sehr klein, nur ca. 52 mm, beim Pool ca. 57 mm und beim Karambol ca. 61 mm im Durchmesser. Mit einem schmaleren Queue kann man die kleine Spielkugel beim Snooker besser anspielen, weil man auf der Kugeloberfläche logischerweise mehr Anspielpunkte hat. Das ist auch der einzige Grund, der gegen eine Benutzung von Pool- oder Karambol-Queues beim Snooker sprechen könnte. Aus praktischer Erfahrung weiß ich, dass es durchaus funktioniert. Nur wirklich gute Spieler können den feinen Unterschied bei einem Snookerqueue tatsächlich zu ihrem Vorteil ausnutzen. Zu den Unterschieden bei den Queues sei noch geschrieben. Die Queues unterscheiden sich kaum durch die Länge, alle sind im Schnitt 140 bis 160 cm lang. Es gibt auch noch Kürzere für unseren Nachwuchs. Beim Snookerqueue ist überwiegend noch die Möglichkeit vorgesehen, es zu verlängern, da es auf dem sehr großen Snookertisch(Spielfläche 180 x 360 cm) häufig nötig ist lange Enfernungen bis zur Spielkugel zu überwinden. Ansonsten sind in den jeweiligen Spielarten die Unterschiede nur noch im Gewicht zu finden. Der eine mag es etwas schwerer, der andere lieber leichter. Das Gewicht eines Queues liegt in der Regel zwischen 450 g und 600 g. Es gibt aber auch schwere Queues, meines z.B. hat 680 g.

Also einfach ran an den Snookertisch und viel Spaß, oder wie man richtig sagt, "Gut Stoß"

Er fragt ja aber, ob man mit einem Billard-Queue auch Snooker spielen kann.

Ja man kann. Man kann auch mit Tennisschuhen Fußball spielen. Richtige Fußballschuhe funktionieren dann aber schon noch iwie besser

0
@AchimKatz

Wenn du diese Antwort wirklich richtig durchgelesen hättest, hättest du feststellen können, das dies eine ausführliche Antwort auf seine Frage ist.

In jedem Fall ist es wichtig gewesen, darauf hinzuweisen, das es keinen Unterschied gibt, wenn man eine Billardqueue hat, denn ein Snookerqueue ist ebenfalls ein Billardqueue!

0
@DerPMS

Verbesserter Kommentar, der vorherige gilt bitte nicht!

 

Hallo AchimKatz, zuerst einmal herzlich willkommen auf GF.

Bitte nimm dir etwas mehr Zeit, wenn du einen Beitrag hier beurteilen möchtest und lies ihn dir sorgfältig durch.

Wenn du diese Antwort wirklich richtig durchgelesen hättest, hättest du feststellen können, das dies eine ausführliche Antwort auf seine Frage ist.

Zusätzlich war es wichtig, darauf hinzuweisen, das es keinen Unterschied gibt, wenn man eine Billardqueue hat, denn ein Snookerqueue ist ebenfalls ein Billardqueue!

0

Hallo Zusammen! Ich liebe es Billard zu spielen und habe auch einige Freunde, die das super finden. Also, ich bin schon nicht mal allein mit meiner Beschäftigung )) Ich war zum Beispiel vor 3 Monaten in Paris eine Freundin von mir besuchen und da sind wir auch fast jeden Abend Billard spielen gegangen... Ich war erstaunt, wie viele Clubs in Paris gibt, die Billars spielen anbieten. Aber in München gibt es auch genug. Aber Billard kann man auch zu Hause spielen. Ein guter Freund von mir, der auch ein Billard Fan ist, möchte sich den Billard Tisch für zu Hause kaufen. Wenn er das durchzieht, werden wir uns alle freuen. Ich habe bereits im Internet recherchiert und paar Sachen gefunden. Der hier zum Beipiel http://www.akw-fitness.de/sonstige-geraete/billard-tisch/p2092_billard-tisch.html ist nicht schlecht und viel kostet er auch nicht, meiner Meinung nach. Er kann sich das leisten und viel Platz im Haus hat er ja auch )) LG Iri

Bei uns im Snooker-Verein gibt es etliche gute Spieler, die auch mit einem Pool-Queue gut Snooker spielen. Richtig den Unterschied merken eh die Profis. Den Tisch oder die Kugeln machst du mit dem Pool-Queue nicht kaputt. Ich würde aber dennoch einmal investieren und einen guten Snooker-Queue kaufen, wenn du die Sache langfristig betreiben möchtest.