Kann man mit 17 Jahren noch mit Eishockey anfangen & kommt man mit diesem alter als Mädchen noch in die Jungenmannschaft oder schon zu den Damen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für Mädchen ist das oft nicht ganz so unproblematisch, wie für Jungen.

Einmal ist 17 natürlich nicht mehr ideal vom Alter her. Denn das Wichtigste, das Schlittschuhlaufen lernt man am besten möglich früh! "Ganz gut" reicht fürs Eishockey definitiv bei weitem nicht! Das muss so in Dir sein, dass es für Dich praktisch keinen Unterschied macht, ob Du normal läufst oder ob Du auf Kufen auf dem Eis stehst. Du wirst beim Eishockey noch an genügend andere Dinge zu denken haben, so dass kein Raum bleibt, noch über das Laufen nachzudenken!

Im Jugendbereich ist es meistens kein Problem, in gemischten Mannschaften mitzuspielen. Im Seniorenbereich (ab 18) geht das dann oft nicht mehr. Kommt ganz auf Verein und regionalen Verband an. Dann musst Du in einer Damenmannschaft spielen! Die hat aber längst nicht jeder Verein! Es bliebe dann nur noch die Hobbyliga. Am besten Du informierst Dich vorab bei Deinem Wunschverein und absolvierst auch ein Probelaufen. Die werden Dir dann schon sagen können, ob das eine Chance hat oder nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MichelleVe
03.02.2017, 17:39

Ich werde beim Verein nachfragen, vielen Dank für die Antwort!

0

Hey:)

Ich selber spiele zwar kein EisHockey, aber warum denn nicht?:) Probier es doch einfach mal Aus. Da gibt es niemanden der dir verbietet mit EisHockey an zu fangen. Und scheinbar bist du da auch schon ganz gut drin!:D

Viel Spaß mit der neuen Sportart!;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RBMannheim
03.02.2017, 12:56

Doch! Die gibt es! Nämlich die Verantworlichen eines jeden Vereins! Niemand lässt eine Person mitspielen, die nicht ausreichend ausgebildet ist! Das kann beim Eishockey durchaus gefährlich werden!

1

Was möchtest Du wissen?