Kann man mit 1500kcal am Tag schon zunehmen?

5 Antworten

Kommt auch immer auf den Verbrauch an. Wenn du deutlich mehr zu dir nimmst, als dein Körper verbrauchen kann, dann wiegst du mit der Zeit mehr. Gibt allerdings auch Menschen, die können essen wie ein Staubsauger und werden einfach nicht dicker. Liegt dann aber am Körper selbst, wenn man zBsp einen überragend guten Stoffwechsel hat. Ansonsten mal eine Ernährungsberatung aufsuchen. Man kann den Körper auch testen, worauf er mehr oder weniger anspricht. Ob er vlt Proteine schnell abbaut oder aber Zucker. 

Wenn dein Stoffwechsel schon runter gefahren ist dann würdest du zunehmen ja. Wie viel kann aber niemand sagen da jeder Stoffwechsel anders ist. Allgemein sollte man aber nie unter seinem Grundumsatz liegen (klar kann das mal passieren wegen Krankheit oder wirklich null Appetit aber das sollte nie die ganze Zeit passieren)

Du musst deinen exakten bzw. ungefähren Kalorienverbrauch ausrechnen und dann weißt du ob es reicht oder nicht. Wie groß und schwer bist du? Männlein o. Weiblein?

Hungerstoffwechsel 1 kg zunehmen

Beim Hungerstoffwechsel wird ja der grundumsatz runtergefahren. Mitsingt Mann trotzdem insgesamt 7000 Kalorien mehr als der Leistungsumsatz um 1kg zuzunehmen? Und nimmt man zu wenn man im Hungerstoffwechsel ist aber nicht mehr als seinen Leistungsumsatz ist ?

...zur Frage

Zunehmen trotz negativer Energiebilanz?

Hallo wollte wissen ob es möglich ist zuzunehmen, wenn ich weniger Kalorien als mein Leistungsumsatz esse. Also wenn ich einen grundumsatz von 1700 Kalorien hab und den ganzen Tag lang rumlaufe und damit 800-1000 Kalorien verbrenne, sollte ich doch eigentlich nicht zunehmen können wenn ich so um die 2000 Kalorien zu mir nehme oder? Habe eine diät hinter mir und möchte das wissen, da ich zwar mich unter meinem grundumsatz ernährt habe aber immer mindestens 1200-1400 Kalorien gegessen habe. Deshalb sollte ich ja nicht zunehmen selbst wenn ich im hungerstoffwechsel wäre oder?

...zur Frage

So hoher Grundumsatz? :O

Hallo ihr Lieben! (:

Ich habe auf verschiedenen Seiten im Internet meinen Grundumsatz berechnet und die Ergebnisse schwanken zwischen 2000 und 2200 Kalorien. Aber ist irgendwie so unheimlich viel. Ich esse immer wenn ich Hunger habe und komme trotzdem höchstens auf 1200 Kalorien. Also müsste ich mehr essen,damit ich Fett abbaue und Muskeln aufbauen kann. Ich schaffe es aber niemals so viel zu essen,weil ich einfach nicht mehr Hunger habe. Würde ich zuerst zunehmen, wenn ich ab jetzt 2000 Kalorien pro Tag zu mir nehmen würde?

Danke schonmal für eure Antworten (:

...zur Frage

Macht es eigentlich einen großen Unterschied wie schnell man zunimmt?

Hallo,

Ich bin sehr stark untergewichtig und bin gerade dabei zuzunehmen. Macht es für das spätere optische Ergebnis einen Unterschied, ob ich jetzt z.B. mit 2500kcal oder mit 4000kcal zunehme? Kann erstmal sowieso keinen Sport dazu machen, da ich dafür mit meinen 47kg, 1,86 noch zu schwach bin.

LG

...zur Frage

Wie tief kann der Grundumsatz sinken?

Wenn man sich im Hungerstoffwechsel befindet kann der Grundumsatz ja um Einiges gedrosselt werden. Aber um wie viel Prozent handelt es sich da? Ist es tatsächlich möglich dass man irgendwann mal von 10 Kalorien zunehmen könnte? Oder ist eine Zahl wie 500 realistisch? Angenommen man äße über Monate hinweg 500, dann 400, dann 300 und schlussendlich nur noch 200 kcal am Tag. Würde man dann dann von 800 Kalorien zunehmen? Immerhin wäre das ja das Vierfache der eigentlichen Kalorienzufuhr. Danke im Voraus!

...zur Frage

2000 kcal gegessen!

Hallo Leute, Ich habe in den letzten 6 Wochen jeden Tag nur so 700 kalorien zu mir genommen, Jedoch hatten wir gestern und heute feiern von der Familie her und da habe ich immer viel gegessen.. Heute morgen hatte ich noch 47,4 Kilo und heute hab ich gleich mal 2200 kcal zu mir genommen und gestern 1700 kcal.. Werde ich jetzt sehr viel zunehmen, wenn ich ab morgen trotzdem wieder normal esse?
Ich hab echt Schiss.. Vielen Dank schonmal 😊

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?