Kann man Kräuterbutter anstatt von Butter fürs Brot nehmen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Kräuterbutter ist schon Butter im Sinne des bekannten Milchprodukts, nur dass sie mit Kräutern gewürzt ist. Wenn es einem schmeckt, kann man sie wie ganz normale Butter verwenden.

Die meisten Leute würden keine Kräuterbutter mit süßen Brotaufstrichen kombinieren, aber verboten ist es natürlich nicht. Besonders beliebt ist Kräuterbutter auf warmem Baguette.

Kannst du nehmen. Passt aber find ich nicht zu allen Sachen (mit marmelade oder anderen süßen sachen passt das find ich nicht wirklich). Kräuterbutter ist ja eig auch nix anderes wie Butter mit Kräutern (mache ich während des Sommers oft selbst)

Natürlich, es gibt da jede Menge Sorten. Auch mit Knoblauch für den Kenner^^! Nimm aber ein Extra-Messer zum Streichen für süße Butter/Marmelade/ Nutella an den Frühstückstisch. Ansonsten... na Du weißt schon :)


Klar kann man das. Kräuterbutter ist nichts anderes als mit Kräutern (und oft Salz oder anderen Gewürzen) verfeinerte Butter. Ist also eine reine Geschmacksfrage.

Naja wenn man keine Wahl hat, aber danke :D

0

Kannst Du machen. Allerdings würde ich dann nicht gerade Marmelade darauf tun.

Natürlich kann man das, wenn es einem schmeckt.

natürlich kann man kräuterbutter auch aufsbrot schmieren. nur marmelade sollte dann vielleicht nich unbedingt noch obendrauf... ;)

und JA, es gibt einen geringfügigen unterschied zu normaler butter, es sind kräuter drin ;)

Wenn's dir schmeckt, sicher

Kräuterbutter pur ja. Als Butterersatz für unter den Aufschnitt eher nicht.

Jaa!
Pur, auf frisch getoastetem Toast, also noch heiß, dann sickert sie schön ein!
Schmeckt göttlich! :-))

Eher nicht :S

Ja ist halt nix anderes hier ._.

0

Also wenn du vor hast die Kräuterbutter ohne Marmelade / Nutella / Wurst zu essen. Dann wird's wohl gehen. Aber bitte nicht als Ersatz :-)

0

Was möchtest Du wissen?