Kann man jemaden lieben, den man so lange nicht gesehen hat und nur schreibt?

4 Antworten

Liebe ist eine Emotion, die so umfassend ist, dass es schwer ist, sie zu definieren. Aber ja, man liebt sogar verstorbene Menschen. Es ist vmtl. schwer, weiter von jemandem entfernt zu sein. 

Überprüf einfach, ob es liebe ist:

1. Möchtest du möglichst viel Zeit mit der Person verbringen?

2. Vermisst du die Person?

3. Findest du die Geschichten der Person grundsätzlich nicht langweilig?

4. Hast du das Gefühl, dass sich Streits mit der / das Warten auf die Person lohnen?

5. Planst du eine gemeinsame Zukunft?

6. Tröstet dich der Gedanke an die Person, oder macht er dich melancholisch?

7. Hast du das Gefühl, du würdest fast alles für die Person tun?

8. Könntest du der Person schlimme Taten an 3. Vergeben?

Wenn du 5. davon mit ja beantworten kannst, liebst du sie ziemlich sicher. 

ich kann das gut verstehen, mein letzter freund lebte auch sehr weit weg. wir haben am Anfang nur geschrieben, ich wusste nicht einmal wie er eigentlich aussieht... man kann sich in den Charakter der schreibenden Person verlieben, jedoch sollte man vorsichtig sein, denn das was die Person schreibt, kann auch gelogen sein ! :/ wenn man sich aber sicher ist, das die Person ehrlich ist dann kann man sich auch in diese weit entfernte Person nur über geschriebene worte verlieben

Du willst ihn/ihr nur lieben aber wirkliche liebe ist das nicht. Du machst dir nur selber was vor 

Was möchtest Du wissen?