Kann man in Speckstein Löcher bohren (für Schnur) oder gehen die Steine dann kaputt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nehme entweder eine richtige Bohrmaschine oder bloß einen dünnen Handbohrer:

-Bohrmaschine wenn dann mit nicht sehr hoher Geschwindigkeit und dünnem Bohrer

-Handbohrer vorsichtig sein

Ach ja, und, setze nicht zu weit oben am Stein an! Eigentlich müsste dadurch dein Stein halten, aber es ist eine Kunst! Nicht traurig sein, wenn der Ein oder Andere mal zerbricht^^ Ich wünsche viel Glück dabei;D MfG NiseXD

PS: Beim Bohrer am Besten superdünnen Steinbohrer nehmen und mit Wasser anfeuchten....

gaaanz vorsichtig geht das, aber das ein oder andere Stück wird vermutlich leider doch brechen.

klar geht das. musst nur vorsichtig dabei sein (nicht so fest drücken)

Gestein bohrt man mit Steinbohrer im zusammenspiel mit Wasser.

Das Wasser kühlt den Bohrer und das Gestein damit dieses nicht platzt, zudem transportiert das Wasser sedimente von der Bohrerspitze damit ein zügiger Vortrieb gewärleistet ist.

kann man - aber brechen kann er immer - daher mein Rat - erst das Loch bohren und dann erst weiterbearbeiten

Es sollte gehen ausser du triffst eine Jahresbahn.

Was möchtest Du wissen?