Kann man holzparkett färben/ anmalen??

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo ich weiß zwar nicht ob es Aktuell ist aber wir haben in meiner FIrma schon des Öfteren Verschiedenes Parkett abgeschliefen und Grau/schwarz gefärbt. 

Wir haben da immer ein Schwarz eingefärbtes Parkett öl der Firma BONA.

Aufzutragen ist es ganz einfach, am Rand mit der Hand aufpinseln und dann von Hand mit einer Teppichscheibe der Einscheibenmaschiene einpolieren & die ganze fläche einfach das Öl in geringen Mengen Aufschütten und dann Mit einer Einscheibenmaschiene und einem Weissen Pad dafür einpolieren.

Unsre Kunden waren immer zufrieden das einzige was halt der nachteil ist, je dunkler desto schwieriger ist die reinigung, und Kratzer stechen auch mehr ins auge.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da die meisten Parketts mit Kunststoff versiegelt sind, ist von einer Umfärbung dringend abzuraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DENIZZ06
16.08.2016, 11:06

Zuerst wird geschliffen 😊

0

wenn du es "anmalst" hast du nichts mehr vom Parkett, als Grundvoraussetzung muss es total Abgeschliffen werden,  Natur-Versiegeln, oder in deiner gewünschten Holztonart (Mahagoni, Birnbaum, Nussbaum, usw) Beizen, dann Versiegeln, aber nie mit Farbe anmalen, wenn es nicht dein Eigentum ist !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DENIZZ06
16.08.2016, 11:05

Jaa wir schleifen es zuerst dann wollten wir es "anmalen"

0
Kommentar von DENIZZ06
16.08.2016, 11:09

Es sieht aber nicht so gut aus deswegen schleifen wir es zuerst

0

würde nix färben vorallem dunkel auf hell ist gefährlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?