Kann man Fliesen einfach mit Lack überstreichen?

5 Antworten

Einfach nicht, aber man kann. Zuerst müssen die Fliesen und Fugen gründlich gereinigt werden. (Dafür gibt es einen Spezialreiniger) Dann müssen die Fliesen mit Haftgrund gestrichen werden. (ebenfalls spezieller Haftgrund) Auf diese Basis kommt dann eine Grundierung und zuletzt die Lackfarbe. Das ganze ist permanent, d.h. falls es eine Mietwohnung ist, sollte man es besser mit dem Vermieter absprechen. Ich habe auf diese Art und Weise eine potthäßliche Küche renoviert. Obwohl es zunächst gewöhnungsbedürftig ist, dass die Fugen dieselbe Farbe haben wie die Fliesen, war das Endergebnis sehr ansprechend.

das kann man machen...ist aber sehr teuer weil es eine spezial farbe mit härter ist. (glaube 10m* 60 euro) auserdem lässt das ergebnis zu wünschen übrig...und die farbe stinkt...als maler kann ich nur dazu raten neue fliesen zu legen...man kann ja fliese auf fliese kleben...das geht eigendlich sehr gut wenn man nicht gerade zwei linke hände hat...

die Fliesen gehören zuerst gereinigt (event. Essigwasser) und dann grundieren und streichen.

Fliesen auf Fliesen , Probleme mit alten Fliesen?

Hallo,
Ich habe mal ein paar Bilder hochgeladen.
Darauf sieht man die alten Fliesen in meiner Waschküche.
Der Boden Ist okay und fest.
Die Wandfliesen sind auch fest, teilweise platzen sie jedoch irgendwie ab....
Ich weiß nicht warum?
Feucht kann es nicht sein, weil in diesem Raum immer das Fenster gekippt ist und auch an der Decke kein Schimmel oder sonstige Spuren zu sehen sind.
Der Trockner ist auch ein wärmepumpen gerät, und wird bei offener Tür nach draußen betrieben , also immer gelüftet.

Wie sollte ich nun vorgehen um neue Fliesen darauf zu verlegen?
Hatte gedacht:
1 Beto Kontakt und diesen mit feinem Quarzsand bestreuen für halt des klebers
2. Fliesen kleben und verfugen

Hat jemand eine andere Idee , oder kann was zu den Platzern sagen, ich möchte ja nicht , dass es auf den neuen so weiter geht...

Danke

P,s die platzer sind immer an den Fliesen mit Muster !!??🙄

...zur Frage

HILFE - Darf der Vermieter das?

Hallo, ich will die Sache kurz halten, und zwar geht es um folgendes. Vor 1 Jahr habe ich dem Vermieter gesagt er solle bitte unsere Fugen im Bad erneuern, weil sie dunkel geworden sind. Vermieter hatte den Verdacht auf einen Wasserrohrbruch. Vermieter hat einen Handwerker beauftragt 6 Fliesen abzuschlagen um die Wand zu analysieren. Es wurde nichts negatives Fedtgestellt. Nun habe ich als auch der Vermieter keine Ersatzfließen. Seit 1 Jahr sage ich dem Vermieter er soll den Schaden beheben, entweder alte Fliesen Sonderanfertigen oder das Bad neu fliesen. Ich bekomme nur Vorschläge wie : 1. MosaikSteine in das Loch, oder weiße Fliesen in das Loch oder ähnliche Fliesen in das Loch und das beste: komplett neue Fliesen aber gegen Mieterhöhung. Also nichts gescheites. Alles habe ich natürlich abgelehnt mit der Begründung, dass der Vermieter den Schaden verursacht hat und ich keine ähnliche Fliesen akzeptieren werde und erst recht keine Mieterhöhung. Der Vermieter versucht mir die ähnlichen Fliesen aber einzureden. Nun habe ich morgen dort nochmal ein Gespräch. Was sagt ihr habe ich das Recht, dass Sie entweder A das Bad so machen wie es war mit einer Sonderanfertigung oder B. alle Fliesen neu legen? Oder muss ich das hinnehmen ähnliche Fliesen zu akzeptieren? In meinen Augen sieht das nach Betrug aus. Es wird etwas vorgegaukelt von einem Wasserschaden und dann wird das nur gegen Mieterhöhung komplett neu gefliest. Ich weiß es soll keine Rechtsgrundlage hier darstellen möchte nur wissen was ihr darüber denkt und was man sagen könnte? Vielen Dank schonmal im voraus :)

...zur Frage

Fliesen mit Kunstharzlack streichen?

Ich möche meine Badezimmerfliesen (nicht im Nasszellenbereich) mit einem Kunstharzlack streichen. Vor ein paar Tagen habe ich eine einzelne Fliese, die ich noch übrig hatte, so lackiert und trocknen lassen. Dann einen Tag auf die heiße Heizung gelegt, über Nacht in Spülwasser mit Spüli und dann anschließend mit handelsüblichem Badreiniger behandelt. Nix ist passiert. Der Lack hat sich nicht gelöst. Nur wenn man mit einem scharfen Gegenstand drüberkratzt, wird der Lack beschädigt.

Bevor ich jetzt alles lackiere interessieren mich Erfahrungen. Hat schon mal jemand Fliesen mit Kunstharzlack (nicht Fliesenlack) lackiert? Wenn ja, wie haltbar ist das Ganze?

...zur Frage

Fliesenlack oder Fliesenfarbe?!

Hallo ;)) ich will neue fliesen in meinem bad und will die alten fliesen (die sind cremefarben) entweder mit fliesenlack überstreichen oder mit fliesenaufklebern überkleben. und jetz wollt ich euch fragen was besser aussieht und was billiger is.

...zur Frage

Kann ich auf alten Putz, nach Tapetern Fliesen legen oder muss der Putz erneuert werden?

Möchte im Gäste WC an den Wänden Fliesen verlegen, muss ich jetzt 1) den alten Putz entfernen und einen neuen machen.2) den alten überstreichen mit einer dünnen Schicht Mörtel o.ä. 2) oder kann ich einfach auf den alten (nachdem die Tapeten abgeschabt sind mit dem Verlegen anfangen. Hat jemand damit Erfahrung, freue mich für jeden Hinweis und danke im Vorraus MfG Amstrong

...zur Frage

Fluesenfugen nachträglich eben verfugen?

Hallo zusammen, ich bin am überlegen unser 80er-Jahre Bad mit spezieller Fliesenfarbe (oder -lack) zu überstreichen um so ein wenig an der Optik zu schrauben. Bei dieser Gelegenheit stellt sich mit die Frage, ob es in gleichen Schritt möglich wäre die Fugen zwischen den bestehenden Fliesen irgendwie aufzufüllen, um so eine komplett ebene Fläche zu erhalten (natürlich vor dem Anstrich...). Das bestehende Fugenmaterial möchte ich ungern entfernen... Weiß jemand von euch, ob das möglich ist? Über Tipps würde ich mich sehr freuen... Grüße Donjupp

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?