Kann man einen E-Bike Elektromotor überdrehen?

3 Antworten

Was genau passiert, hängt von der elektronischen Regelung des Motors ab.
Kaputtgehen kann mit grösster Wahrscheinlichkeit nichts.

Überdrehen durch Pedalkraft kann man ihn nicht. Damit entlastest du den Elektromotor nur. Er macht zwar die höhere Drehzahl mit, braucht aber weniger Kraft und dreht "im Leeren".

Aber eben, theoretisch istdenkbar, dass die Regelung dann dem Motor auch mehr Energie liefert und eine höhere Drehzahl aufzwingt, aber dann gäbe es sicher irgendwo eine maximale Drehzahl, die dann nicht mehr unterstützt würde.

Einen normalen handelsüblichen Motor und eine normale Übersetzung der Schaltung vorausgesetzt (egal welcher Hersteller): Nein. So schnell kannst du mit Muskelkraft nicht treten um hier Schäden am Motor zu verursachen.

Drehzahlen über 120 u/min sind in der regel nicht gut für den Motor. Da musst aber schon schnell in die Pedalen treten.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?