Kann man die Farbe vom Parkett ändern?

8 Antworten

Natürlich...geht nicht, gibts nicht ;o) Eimer Farbe kaufen, dein Abtöner rein, umrühren und mitten im Zimmer auskippen. Vielleicht noch mit einem abzieher leicht hinterher, damit es besser verteilt wird und ein paar Stunden warten ;-))) hat nicht jeder

"... einer Bekannten..., den wir gerne ... verändern ....".

Unterstellt Eure Bekannte will den auch ändern, dann würde ich zuerst den Vermieter fragen, ob er damit einverstanden ist, denn hinterher läßt sich der alte Zustand nicht wieder herstellen, ohne zusätzliches Abschleifen des Bodens.

Diese Maßnahme führt zu einer Wertminderung des Bodens wegen reduzierter Dicke/Nutzungsdauer und kann zu einer Schadensersatzforderung des Vermieters führen. Das soll doch sicherlich ausgeschlossen werden! Also vorher schriftliche Vereinbarung machen.

HI, farblich könnt ihr mitlerweile fast jeden boden ändern, versucht es aber bitte nicht mit beize, dies wird flecken und "wolken"geben!! nehmt besser Öl und lackiert dieses bei bedarf mit nem wasserlack über! PS. selbst parkettleger trauen sich so gut wie gar nicht an einem gebeizten boden!!

Es gibt Parkettversiegelungen die je nach Holzart nach dem Abschleifen den ursprünglichen Farbton des Parkett verändern, bei Buche z.B. läßt sich durch die richtige Grundierung ein sehr schöner rotbrauner Ton erzeugen.

Laien sollten in einem Verlegebetrieb nachfragen.

lg....strick

Das geht, aber nur mit Genehmigung des Vermieters. Oder bei Auszug muss der alte Zustand hergestellt werden. Abschleifen und streichen.

Das geht einfach so, aber kann zu Abnahmeproblemen beim Auszug führen.

0
@LittleArrow

Dashalb ist es besser, sich vorher die Genehmigung zu holen und sich damit nach Probleme zu ersparen. Nicht wahr?

0

Was möchtest Du wissen?