Kann man Cyberghost und TOR gleichzeitig nutzen, ist man dann „doppelt sicher“?

3 Antworten

Tor wurde von amerikanischen Behörden entwickelt worden und somit unsicher, falls man vor hat unrechtmäßiges anzustellen. 
In diesem Fall würde ich vertrauenwürdige VPN-Anbieter wählen und für meine Verschlüsselung/Verschleierung lieber zahlen.
Es gibt eins, dass sollte man sich immer vor Augen halten. Niemand ist anonym, solange es einen gibt, der sich die Mühe macht deine Identität herauszufinden. Je mehr du dagegen tust, deine Identität im Internet Preis zugeben, desto größer wird der Aufwand, diese zu finden/aufzudecken.
Früher hab ich erst meinen dd-wrt eine Verbindung zum VPN herstellen lassen und mit meinem PC eine Verbindung zum Onion-Netzwerk oder ähnliches aufgebaut.  Google mal jondonym oder so ähnlich. Da erfährt man sicherheitseinstellungen etc, die man noch ändern muss um relativ "anonym" zu sein.

Tor  ist keine Behörden Produktion.....

0
@Jogi1337

Okay Jogi. Die Cambridge University, wenn man es genaunehmen möchte, mit Unterstützung Militärischerer Labore und andere Organisation. Man kann es drehen wie man will. Erreichen deine Daten US-Amerikanischen Boden (erreichen dort einen Server), können die US-Behörden auf diese Daten zugreifen (dies muss gesichert sein, dass die darauf zugreifen können), aufgrund des Patriot Acts.

0

Weder das eine noch das andere sind "sicher", wenn Du nicht weißt, was es ist, wie es funktioniert und wie man es richtig anwendet.

Airbag und Sicherheitsgurt machen das Autofahren auch nicht "sicher", wenn du ständig auf der linken Straßenseite fährst statt auf der rechten.

naja, du gehst dann per cyberghost  ins tor netzwerk... bisschen sicherer evtl, aber die performance wird nicht geil sein.

Tor ist übrigens nicht sehr zu empfehlen.

50% "Hacker"  30% Behörden und  20% seriöse nodes

Tor wurde von amerikanischen Behörden entwickelt worden und somit unsicher, falls man vor hat unrechtmäßiges anzustellen. 

In diesem Fall würde ich vertrauenwürdige VPN-Anbieter wählen und für meine Verschlüsselung/Verschleierung lieber zahlen.

Es gibt eins, dass sollte man sich immer vor Augen halten. Niemand ist anonym, solange es einen gibt, der sich die Mühe macht deine Identität herauszufinden. Je mehr du dagegen tust, deine Identität im Internet Preis zugeben, desto größer wird der Aufwand, diese zu finden/aufzudecken.

Früher hab ich erst meinen dd-wrt eine Verbindung zum VPN herstellen lassen und mit meinem PC eine Verbindung zum Onion-Netzwerk oder ähnliches aufgebaut. 

0
@myltlpwny

Tor wurde nicht von behörden entwickelt.

in einem hast du recht, man ist nur solange anonym bis jemand genug Geld und Zeit in die Hand nimmt.

0
@Jogi1337

Kannst bei Wiki ja mal die Geschichte lesen. Lies bitte mal ganz genau, wer diese von 2001-2006 unterstützte.

0

Cyberghost VPN Premium verlängern oder umsteigen?

Welchen VPN-Anbieter könnt ihr mir empfehlen? Nutze momentan Cyberghost als Premium-Version. Benötige 3 Accounts. Cyberghost würde mich 35 Euro/Jahr kosten.

...zur Frage

Ist Cyberghost sicher?

Wir wollen uns etwas auf bs.to anschauen, und naja wir haben kein Bock auf Ärger. Also dachten wir VPN is das sicherste, aber ist Cyberghost überhaupt sicher ? Und mit welchem Land sollen wir uns verbinden am besten ?

...zur Frage

Wie schaffen es "Hacker" im Internet anonym zu sein bzw. anonym zu hacken ohne das sie in den meisten Fällen nicht erwischt werden?

Das ist ja dank VPN, aber ich glaube nicht, dass hacker tools nutzen, wie cyberghost oder Tor(Sonst wäre ja fast jeder zu 100% im Netz unterwegs) . Wie schaffen sie es im Netz anonym zu bleiben?

...zur Frage

Kann mir jemand erklären wie das Anonymisierungsprogramm CyberGhost VPN funktioniert?

Hallo, kann mir jemand erklären wie das Anonymisierungsprogramm CyberGhost VPN funktioniert? Ich muss ein Referat in der Schule halten über anonymes surfen im Internet und möchte dieses Programm als Beispiel nutzen.

Danke!

...zur Frage

Ist Kinox.to 2018 noch sicher?

Diese Art von Streaming ist ja mittlerweile illegal, aber wie wahrscheinlich ist es, dass man erwischt wird, wenn man sich nichts downloaded? Können die mich zurückverfolgen, wenn ich auf Streamcloud mit Tor oder Cyberghost gehe überhaupt kriegen? Und ist das überhaupt notwendig, oder wird man sowieso nicht erwischt?

...zur Frage

TOR-Browser + Hotspot Shield + CyberGhost sicher?

Hallo, ist es noch einfach, die echte Identität eines Benutzers herauszufinden, wenn man CyberGhost und Hotspotshield aktiviert hat und über den Tor-Browser surft? Oder ist man dann schon recht gut geschützt? Bringt es überhaupt was, oder "heben" sich diese 3 Teile wieder "auf"? Danke für eure Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?