Kann man barfuß in Inliner?

6 Antworten

Würde ich Dir nicht empfehlen, wenn Du das Innenfutter für eine Wäsche nicht aus dem festen "Aussenschuh" entnehmen kannst. Denn durch Schweiss weicht auch die Haut am Fuss auf und rubbelt sich wegen der Bewegung des Fusses dann in das Futteral. Daher besser saugfähige Socken aus Baumwolle.

Man kann, ist die Frage ob es sinnvoll ist.

Meiner Meinung nach nicht, denn Schweiß und Abrieb der Haut Deiner Füße bleiben aufgrund der Anstreengung und Bewegung in den Inlinern.
Socken ziehst Du nach 1-2 Touren bzw. am Ende des Tages aus und wäscht sie.
NACH dem Inlinern kannst Du ja barfuß gehen, bist dann aber aufgrund der leicht verschwitzten und somit weichen Sohlen etwas empfindlicher als normal, vermute ich.

Würde ich nicht denn du schwitzt stark und den Geruch und die hautschuppen bekommst du schwer wieder raus und Socken kannst du einfach waschen 

Ja natürlich kannst du das. Ich fahre nur barfuß inliner, wobei meine füße aber nicht so sehr schwitzen. Probiers aus 😊

Na klar kannst Du das... Ich habe das auch schon oft barfuss gemacht, aber nach einer zeit rutschen die Füsse etwas in den schuhen...

Was möchtest Du wissen?