Kann man Augentropfen ohne Konservierungsstoffe wirklich nur einmal verwenden?

5 Antworten

Du hast Recht. Aber verwende sie bitte nur einmal. Durch die Keimbelastung könntest Du ansonsten Deinen Augen schaden.

Naja, ich benutze das auch mehrfach, aber nicht länger als einen Tag. Könnte mir vorstellen, dass sich Bakterien ganz wohl darin fühlen.

Wenn es in der Beilage steht würde nich nicht riskieren sie mehrfach zu verwenden.

Ich benötige die auch hin und wieder und auch über mehrere Tage, so wie sie brauche. War mir bisher gar nicht bewußt was Du so schreibst??

wie, "war dir gar nicht bewuss was du so schreibst"?

0

Ist es auch, aber wenn du die angebrochenen Phiolen nicht keimfrei lagern kannst, können sich Bakterien anlagern, die du dir anschließend ins Auge tropfst. Einige Bakterien brauchen nur 20 Minuten, um sich zu vermehren, ist also wirklich nicht ohne (http://www.bdsoft.de/demo/index.htm?/demo/biologie/mikrobiologie/bakteriologie/vermehrung%20der%20bakterien.htm)