Kann man auch imun gegen Hypnose sein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Je nachdem, wie Du "immun" meinst:

  • Gegen Deinen Willen bist Du nicht hypnotisierbar. Hypnose ist immer eine Art von Kooperation zwischem dem Hypnotiseur und dem Hypnotisanden. Um präzise zu sein, gibt es ausserhalb der willentlichen Kooperation noch den Sonderfall, dass Du in Hypnose gehst, weil hypnose-auslösende Faktoren auf Dich einwirken, Du aber gar nicht weisst, dass Du gerade hypnotisiert wirst. Dies passiert regelmäßig z.B. in der Kirche, wobei davon auszugehen ist, dass auch der Pfarrer/Prieser gar nicht weiss, dass die Kombination aus Geruch, Musik, Monotonie des Sprechens, rituellem Wiederholen, Fokussierung etc. eine stark hypnotisierende Wirkung hat. Auch in der TV-Werbung gibt es solche Phänomene, wobei ich hier Absicht unterstelle.
  • Im Gegensatz dazu ist nahezu jeder Mensch hypnotisierbar, wenn er in Hypnose gehen möchte. Als Ausnahme gelten hier einige wenige psychische Störungen, die zur Folge haben, dass der Hypnotisand nicht in der Lage ist, Anweisungen adäquat auszuführen.
  • Zu guter letzt möchte ich noch die sog. Alltagstrance erwähnen, in die man absichtlos gleitet. Dies ist ein Zustand, den wir alle (100% - auch die Ausnahmen) kennen, auch wenn uns idR nicht bewusst ist, dass das nichts anderes als Hypnose ist. Dies passiert z.B. beim Lesen, TV-Schauen, Autofahren, im Zug, auf dem Klo etc etc etc.

Wenn jetzt jemand bei einem Hypnotiseur war und das Gefühl hatte, nicht in Hypnose gewesen zu sein, gibt es dafür zwei mögliche Erklärungen:

  1. Er war sehr wohl in Hypnose, hat es jedoch nicht bemerkt, weil ihm der hypnotische Zustand bedingt durch die täglichen Alltagstancen total vertraut ist. Dieses Phänomen tritt sehr häufig auf, wenn der Hypnotiseur wenig Erfahrung hat und es deshalb versäumt, einen sog. Convincer (Überzeuger) einzubauen. Ein Convincer wäre z.B. eine kleine körperliche "Sensation" wie schwebende Arme, nicht zu öffnende Augen etc.
  2. Er war tatsächlich nicht oder nur sehr kurz in Hypnose. Dies kann an Ängsten/Bedenken liegen, die aus der Welt zu schaffen der Hypnotiseur versäumt hat. Oder aber es fehlte schlicht das Vertrauen zum Hypnotiseur. Dann macht das Unbewusste ZU; dann fehlt die Absicht - selbst wenn der Verstand vorgibt, in Hypnose gehen zu wollen.

Kurz und knapp: JEDER ist hypnotisierbar - nicht in jedem setting und nicht von jedem Hypnotiseur, aber JEDER ist hypnotisierbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DottorePsycho
02.03.2016, 23:15

Wenn Du eine Empfehlung für einen Profi brauchst, lass es mich wissen! Mit Ortsangabe und machbarer Fahrstrecke (in km).

1

Wenn du starke Konzentrationsstörungen hast oder sogar Ängste vorm Hypnotisieren entwickelt hast, wirst du schwer zu hypnotisieren sein. 

Du darfst außerdem nicht unter Drogen stehen oder betrunken sein.

Du musst dich darauf einlassen. Sonst wird es ein Hypnotiseur unheimlich schwer haben, dich zu hypnotisieren.

____________

Manche Hypnotiseure sagen, dass jeder hypnotisierbar ist. Bei dem einen dauert es nur länger als beim anderen.

Andere sagen, dass es einen minimalen Prozentsatz in der Bevölkerung gibt, der gar nicht hypnotisierbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann sich dagegen wehren, dass dich jemand bewusst in Trance führt. Jedoch kann sich kein Mensch den ich kenne grundlegend gegen Trance wehren, da diese auch "hervorgerufen" werden kann ohne das dich jemand auch nur ansatzweise hypnotisieren möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möchtest du dich denn hypnotisieren lassen ? Geh auf jedenfall nicht mit Zweifel dahin. Wenn du dich drauf einlässt und vertrauen hast wird es schon funktionieren :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vickyweissalles
02.03.2016, 18:14

Ach es ging eher um eine Rückführung. Habe es mal versucht, bei einer Therapeutin, die es aber nur mit Trance gemacht hat. Jetzt habe ich es mit einer CD probiert (die einen hypnotisieren soll), beides hat nicht geklappt und iwie hab ich das Gefühl, dass man mich nicht in diesen Zustand bringen kann^^.

0
Kommentar von minime6114
02.03.2016, 19:49

Sowas bedarf bei manchen Zeit, wie andere auch schon erwähnten, bei mir hat es in der ersten Sitzung geklappt. Hatte mich selbst verwundert. War diese Therapeutin denn eine ausgebildete Hypnotiseurin? Bzw hat sie sich darauf spezialisiert ?

0
Kommentar von minime6114
02.03.2016, 19:51

Jetzt hast du mein Interesse geweckt. Was meinst du mit Rückführung ? Kannst du dich an einen Zeitraum in deinem Leben nicht erinnern und möchtest das gerne ändern? Oder möchtest du wissen was du in einem vorherigen Leben warst ? (Sowas gibt es wohl, aber dabei kenne ich mich zu wenig aus, um urteilen zu können)

0
Kommentar von minime6114
04.03.2016, 08:29

Mein Hypnotiseur hat mich geheilt und der hatte auch keine eigene Praxis das muss man sich auch erstmal erarbeiten (nehme ich an) meiner hat 140€ gekostet für 1 1/5 Stunden. Die 11-Jahres Story dottore du kennst die ja :p

0

Was möchtest Du wissen?