Kann man anfang Januar einen Badeurlaub in Ägypten / Hurghada machen oder ist es zu Kalt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo eriksn99,

für einen reinen Badeurlaub ist es zu dieser Zeit leider tatsächlich ein wenig kühl aber dennoch gut möglich. Am Tag hat es angenehme 25 Grad, die Wassertemperatur liegt bei etwa 22 Grad. Gerade am Nachmittag wird es allerdings schnell kühler, wenn die Sonne untergeht. Wenn ihr nur im Januar nach Ägypten fahren könnt, empfehlen wir vor allem den Süden - z.B. Marsa Alam.

Alternativ könnt ihr aber auch über eine Nilkreuzfahrt nachdenken, hierfür sind im Januar die idealen Bedingungen! Es ist warm aber nicht zu heiß, um sich die vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten anzusehen.

Wenn du  Fragen dazu hast, kannst du dich gerne bei uns melden!

Viele Grüße,
Julia, aus dem FTI Team 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war vor 2 Jahren auch im Dana Beach, im Zeitraum Ende Januar. Von den gefühlten Außentemperaturen war es super! Am Pool konnte man wunderbar liegen, am Strand solltest du dir so einen Windschutz suchen. Im Meer kann man ganz toll baden, da kaum was los, aber ist schon etwas "frisch", man darf da nicht empfindlich sein ;-) Ansonsten gibt es im Dana Beach einen ganz tollen beheizten Pool, der allerdings immer proppenvoll ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war zu dieser Zeit dort, man kann baden und sonnen. Bein Sonnen benötigst du einen Windschatten freies Eckchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich werde auch zum wiedeerholten Mal im Januar nach Ägypten fliegen, bisher war es von den Temperaturen her immer völlig in Ordnung, es ging immer hoch bis an die 28 Grad, das Meer ist auch warm genug zum Schnorcheln und Schwimmen. Vorteile vom Januar: Nachts kann man gut schlafen, abends reicht ein dünnes Jäckchen und es ist nicht so entsetzlich überfüllt, man findet überall Platz, zum Essen, am Strand.... ich find's einfach nur genial :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also wir waren dieses Jahr Ende Februar und hatten anscheinend sehr viel Glück beim Wetter: morgens um 7.00 Uhr hatte es bereits 28°... teilweise extrem heiß, ab und zu wars aber auch windig. Doch bei einem geschützten Platz kein problem. Wir waren zwar nicht in Hurghada, da dort das Riff ziemlich zerstört ist von den Touristen, sondern 90 km weiter unten im Magiclife Kalawy, der schönste Club weltweit, wie man inzwischen sagt. Vor allem ist dort das Riff wunderschön, da es unter Naturschutz steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

solltest du über einen interneteanschluß verfügen hilft dir der große bruder G.... alle deine fragen zu beantworten, ja sogar die reise dorthin kannst du da schon dingfest machen! viel spaß! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?