Kann man an der fos das allgemeine Abitur machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,

die FOS besuchst du zwei Jahre und schließt sie mit der Allgemeinen Fachhochschulreife ab. Das Ding wird oft als Fachabitur bezeichnet, ist aber was anderes. Mit der Allgemeinen Fachhochschulreife kannst du an allen FH's studieren, nicht an Unis.

Das Abi oder das Fachabi bekommst du nach der 13. Klasse. Du kannst z.B. die 11. und 12. an einer FOS machen und die 13. an einer BOS II (steht für Berufsoberschule II). Wenn du dort eine zweite Fremdsprache belegst, bekommst du die Allgemeine Hochschulreife (Abi), ohne zweite Fremdsprache das Fachbezogene Abitur (Fachabi).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweatformylife
29.10.2016, 21:46

heißt ich muss nach der 12. Klasse auf eine bos noch ein jahr machen? Will nämlich auf die uni

0

Nein !

Das gibt es, ohne abgeschlossene Berufsausbildung, nur in Bayern und Berlin. Auch für die BOS brauchst Du immer die Berufsausbildung.

Brauchst Du Abitur, weil Du z.B. Lehrer werden willst, lass am besten von vornherein die Finger von der FOS und fahr' lieber ein paar Kilometer bis zum nächsten Gymnasium.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allgemeines Abitur (Allgemeine Hochschulreife) muss man in der 13. mit 2 Fremdsprachen machen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur das Fachabitur ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweatformylife
29.10.2016, 21:43

Und wie kriege ich mein allgem. Abi? :(

0

Was möchtest Du wissen?