Kann man als Drogensuechtiger Stammzellen spenden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja kannst du. Es kommt aber auf die Drogen an die du (regelmäßig) genommen hast.

Von den Drogen beschädigte Organe können logischerweise nicht gespendet werden. 
Wie es sich mit Stammzellen verhält kann ich dir leider nicht sagen, sollte aber auch kein Problem sein solange diese nicht durch die Drogen beeinflusst wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun ist schon klar das das Thema aufgemacht wird aber ich dachte vielleicht das Stammzellen,ich formuliers mal so, davon unbetroffen sind, quasi jungfräulich sind.Ist das nicht der Zweck von Stammzellen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf den Zustand deiner Organe an. Wenn die Drogen die du konsumier(s)t (hast) die Organe/Stammzellen die du Spenden willst nicht angegriffen haben geht das bestimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein nicht wirklich.
Die Ärzte machen natürlich test und bei Personen die Btm nehmen sieht es schlecht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?